change language
sie sind in: home - freundsc...en armen - freunde ...ängniss - newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  


 
druckversion

Das Gefängnis: eine Welt für sich

Das Gefängnis ist eine Welt für sich, und es ist nie so, wie man es sich vorstellt.
Das Gefängnis ist ein Ort der Ausgrenzung schlechthin. Der Besuch im Gefängnis bedeutet, Ausgrenzung und Isolation abzulehnen. Für die Gefangenen sind wir die Außenwelt, und unsere Besuche schaffen eine Brücke, eine Verbindung zur Außenwelt. Und während wir die Welt draußen hinter die Gitter bringen, bringen wir gleichzeitig das in die freie Welt, was in den Gefängnismauern geschieht. Die Ungerechtigkeiten und die schweren Benachteiligungen, die wir beobachten, sind in der Tat zahlreich und wenig bekannt.

Wer die Freiheit verliert, verliert gleichzeitig auch ein wenig seine menschliche Würde.

Jemandem nahe zu sein, der verurteilt wurde, bedeutet, Menschen zu begleiten, die durch schwierige Phasen und Situationen ihres Lebens gehen. Der Gefangene identifiziert sich nicht mit seiner Tat. Schon die Tatsache, daß niemand zuhört und niemand antwortet, kann zu extremen Reaktionen führen. Depressionen und die Entscheidung zu Mitteln wie Hungerstreik, Ablehnung von ärztlicher Behandlung oder Selbstverstümmelung sind häufig. Dies sind Anzeichen für die Erfahrung einer tiefen Unzufriedenheit hinter den Gefängnismauern, es sind Anfragen danach, daß einem jemand zuhört und Respekt entgegenbringt.

Für die, die verurteilt wurden und somit von der Gesellschaft ferngehalten werden, bedeutet die Tatsache, mit jemandem zu sprechen, der kein Verwandter, kein Anwalt oder Beamter ist, als Person anerkannt zu werden, respektiert und in gewisser Hinsicht wieder integriert zu werden. Für die, die die Schwelle des Gefängnisses überschritten haben, bedeuten ein Besuch oder ein Gespräch die Möglichkeit, eine freundschaftliche Bindung einzugehen.

In den italienischen Gefängnissen haben viele Gefangene keine Wäsche und keine Kleidung und erhalten dies auch nicht von der Verwaltung. Wer beispielsweise im Sommer verhaftet wird, kann durchaus auch im Dezember noch lediglich über ein T-Shirt verfügen. Die Verantwortlichen, die Gesetzgebung und die öffentliche Meinung hierin zu sensibilisieren und menschliche und gerechte Werte zu vertreten, ist eine wichtige Aufgabe.

 

Ich möchte Dich um einen Gefallen bitten. Ich bräuchte eine (sehr schöne) Geburtstagskarte, die ich meinem Sohn schicken möchte, der 11 Jahre alt wird. Vielleicht kannst Du sie mir schicken oder bringen oder durch jemanden zukommen lassen. Ich hänge daran, meinem Sohn zu gratulieren.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
22 Dezember 2017
NAKURU, KENIA

In Teilen der Welt ist Wasser das schönste Weihnachtsgeschenk: eine Zisterne für die Gefangenen von Nakuru

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL
14 August 2017
MAROUA, KAMERUN

Lesen und Schreiben lernen im Gefängnis – so beginnt die Freiheit

IT | ES | DE | FR
16 Juni 2017
JOS, NIGERIA

Sant’Egidio organisiert fließendes Wasser für das Jugendgefängnis von Jos in Nigeria

IT | ES | DE | FR
3 Mai 2017
ABUJA, NIGERIA

Hilfsgüter für Frauen im Gefängnis von Suleja

IT | EN | ES | DE | PT | NL
9 März 2017
MAPUTO, MOZAMBIQUE

Essen und Rosen im Frauengefängnis Ndlavela in Mosambik verteilt, wo die Armut zur Verlassenheit wird

IT | ES | DE | PT
21 Februar 2017
EL SALVADOR

25 Jahre Frieden in El Salvador - Sant' Egidio feiert mit der Versendung von Hilfsgütern an Gefangene

IT | ES | DE | FR | PT | NL | RU
all news
• RELEASE
2 Januar 2018
Il Messaggero - ed. Civitavecchia

La comunità di Sant'Egidio offre il pranzo ai detenuti

29 Dezember 2017
La Stampa

Sant’Egidio e il pranzo della serenità nel carcere

29 Dezember 2017
Avvenire

Kenya, Natale in cella. Adesso arriva l'acqua

24 November 2017
La Repubblica - Ed. Firenze

Fuori dal carcere: la guida per orientarsi in città

23 November 2017
Famiglia Cristiana

Quelle coperte che scaldano le notti degli ultimi di Roma

24 September 2017
Notizie Italia News

Giovani stranieri in carcere

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE
Comunità di Sant'Egidio

ALCUNI NUMERI DELLA SOLIDARIETA’ NEL 2012 DALLA COMUNITA’ DI SANT’EGIDIO

Comunità di Sant'Egidio

Le carceri in Italia:tra riforma, sovraffollamento e problemi di bilancio. Analisi e proposte delle Comunità di Sant'Egidio

Comunità di Sant'Egidio

Mai così tanti in carcere nella storia dell’Italia Repubblicana

Comunità di Sant'Egidio

CALANO I REATI, MA CRESCONO GLI ARRESTI E LE DETENZIONI

alle dokumente