change language
sie sind in: home - freundsc...en armen - menschen...inderung - arte e disabilità - pressemi...ber 2011 newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  

Pressemitteilung: Der italienische Staatspräsident Giorgio Napolitano weiht die Ausstellung "Wir, Italien" ein, Rom am 3. Dezember 2011


 
druckversion

Der italienische Staatspräsident Giorgio Napolitano weiht die Ausstellung "Wir, Italien" ein, Rom am 3. Dezember 2011

"Wieder einmal zeigt sich die Kreativität und das Engagement behinderter Menschen, durch die sie das soziale und bürgerliche Leben unseres Landes aktiv mitgestalten möchten". So äußerte sich Staatspräsident Giorgio Napolitano nach der Einweihung der Ausstellung "Wir, Italien" am Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung, die im Sala delle Bandiere im Präsidentenpalais Quirinale mit einhundertfünfzig Werken behinderter Künstler der Kunstwerkstätten der Gemeinschaft Sant'Egidio ausgestattet ist.

Auch der katalanische Künstler Anton Roca hat sich am Ausstellungsprojekt beteiligt und die Skulptur "tavoloIALIA" (TischITALIEN) geschaffen. Gestaltung und Ausführung wurden vom Architekten Federico Lardera verantwortet.

Präsident Napolitano besuchte die Ausstellung, während sie ihm vom Präsidenten der Gemeinschaft Sant'Egidio, Marco Impagliazzo, und den Kuratoren Simonetta Lux und Alessandro Zuccari vorgestellt wurde. Er traf auch einige Künstler der Werkstätten.

An der Einweihung nahmen auch der Gesundheitsminister Renato Balduzzi und der Minister für internationale Zusammenarbeit und Integration Andrea Riccardi teil.

Pressemitteilung


Homepage des Staatspräsidenten www.quirinale.it

"Die aktuelle Wirtschaftskrise erschwert einen angemessenen Schutz der Rechte von Behinderten macht ihre Überwachung jedoch noch notwendiger"

Botschaft des Präsidenten Napolitano zum "Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung"

Mitteilung: Einweihnung der Ausstellung "Noi, l'Italia"

Die Ausstellung "Wir, Italien"

Vorwort des Staatspräsidenten Giorgio Napolitano im Ausstellungskatalog .pdf


Disabili mentali: amici senza limiti


RELATED NEWS
10 Juli 2017
WÜRZBURG, DEUTSCHLAND

Sommer der Solidarität – die Freundschaft kennt keine Grenzen


Die FREUNDE im Urlaub mit der großen Familie von Sant‘Egidio
1 Juni 2017
ANTWERPEN, BELGIEN

Eröffnung der Bar ‚Amici – Coffee & Books‘


Ein Inklusionsmodell in der Arbeitswelt für Menschen mit Behinderung
IT | EN | ES | DE | FR | PT | NL | HU
30 März 2017
BUKAVU, DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO

Das Leben ist unbezahlbar - die Gemeinschaft Sant'Egidio organisiert einen Mal- und Dichterwettbewerb in den Schulen von Bukavu

IT | ES | DE | FR | NL
11 Dezember 2016

Prämierung der Kunstwerke in der Ausstellung „Die Kraft der Jahre“. Fotos

IT | ES | DE
3 Dezember 2016
ROM, ITALIEN

Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember - Sant'Egidio eröffnet die Ausstellung "Die Kraft der Jahre"


Kunstwerke von Menschen mit Behinderung aus der Kunstwerkstatt der Gemeinschaft werden in der ‚EX[de]PO' in Ostia gezeigt. Thema in diesem Jahr ist das Leben der alten Menschen.
IT | DE | HU
10 Oktober 2016
WÜRZBURG, DEUTSCHLAND

Ausgezeichnete Künstler der Freundschaft


Die Kunstwerkstatt der Menschen mit Behinderung von Sant'Egidio wurde mit dem Inklusionspreis des Bezirks Unterfranken ausgezeichnet
tierratgeber

ASSOCIATED PRESS
30 Januar 2018
Corriere della Sera
Da Tor Bella Monaca alla Biennale: la disabilità diventa arte
27 Dezember 2017
SIR
Chiesa e disabilità. Nulla può impedire l’incontro con Cristo
16 Dezember 2017
Il Manifesto
Una trattoria alternativa
8 Dezember 2017
La Repubblica.it
Marzia, i vecchi e la poesia della fragilità
3 Dezember 2017
Vatican Insider
Disabilità, Sant'Egidio: incrementare co-housing e inserimento nel lavoro
alle presse-