change language
sie sind in: home - news newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
30 Oktober 2014

Eine Delegation der Gemeinschaft Sant'Egidio traf den Präsidenten des Europaparlaments Martin Schulz

Das Gespräch beschäftigte sich mit der Krise im Nahen Osten und vor allem mit der Lage in Syrien

 
druckversion

Eine Delegation der Gemeinschaft Sant'Egidio traf am 29. Oktober in Brüssel den Präsidenten des Europaparlaments Martin Schulz. Beim sehr herzlichen Gespräch wurde über die Krise im Nahen Osten gesprochen, insbesondere über die Lage in Syrien und den vor einiger Zeit von Andrea Riccardi veröffentlichten Appell für die Stadt Aleppo.

Es ging auch um die Fragen der Armut und sozialen Ausgrenzung in Europa, sowie um einen Handlungsbedarf, was die auf dem europäischen Kontinent ankommenden Kriegsflüchtlinge betrifft. Ein weiteres Thema war der Dialog der Religionen und Kulturen, dessen Bedeutung in einer von Kriegen und Spannungen geprägten Zeit hervorgehoben wurde. Im vergangenen September fand in dieser Hinsicht das jährliche Friedenstreffen in Antwerpen statt, das auch Parlamentspräsident Schulz unterstützt hat. Beide Seiten brachten den Wunsch zum Ausdruck, die Zusammenarbeit zu den Fragen Frieden, Dialog und Armutsbekämpfung zu vertiefen.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
14 Dezember 2017
ROM, ITALIEN

Online-Besuch der Krippe in der Kirche von Sant’Egidio: Jesus wird von den Armen, Kranken, Obdachlosen und Menschen aller Religionen empfangen

IT | ES | DE | FR | CA | NL
19 Oktober 2017

Migranten, Sant’Egidio – die heute vom Europaparlament eingeleitete Reform des Dublin-Verfahrens ist positiv

IT | ES | DE | FR
9 Oktober 2017
ROM, ITALIEN

Der deutsche Bundespräsident Steinmeier zu Besuch bei der Gemeinschaft Sant'Egidio: „Die Welt zu einem Ort des Friedens machen“

IT | EN | DE | ID
25 September 2017
POLEN

Einsatz der Jugendlichen von Sant’Egidio, ausgehend von Auschwitz neue Wege des Friedens einzuschlagen

IT | ES | DE | CA | PL | HU
22 September 2017
WIELICZKA, POLEN

Das Treffen der „Europäischen Jugendlichen für eine gewaltfreie Welt“ hat begonnen

IT | ES | DE | FR | CA | PL
20 September 2017

500 europäische Jugendliche in Auschwitz: das Gedenken an die Shoah wird zum Vorschlag für eine gewaltfreie Welt

IT | ES | DE | FR
all news
• RELEASE
25 Februar 2018
kathpress

Kardinal Marx fordert mehr Engagement für Einheit der Menschen

25 Februar 2018
Domradio.de

"Gräben zuschütten"

25 Februar 2018

„Gräben zuschütten, Spaltungen überwinden“

24 Februar 2018
Domradio.de

Im Dienst der karitativen Arbeit

22 Februar 2018
Br-Online

Interview mit Sant'Egidio Mitgründer Andrea Riccardi

22 Februar 2018
Sonntagsblatt

Die katholischen 68er

alle pressemitteilungen
• KEINE TODESSTRAFE
2 Juli 2014

Sant'Egidio nella "task force" per la lotta alla pena di morte istituita dal governo italiano per il semestre europeo

gehen keine todesstrafe
• DOKUMENTE

Hilde Kieboom: "Die Freundschaft als Weise um Kirche zu sein"

alle dokumente

FOTOS

1012 besuche

1066 besuche

975 besuche

1004 besuche

988 besuche
alle verwandten medien