change language
sie sind in: home - news newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
10 Juni 2015 | LONDON, GROSSBRITANNIEN

Auch in England Freunde der Armen.

Marco Impagliazzo besucht die Gemeinschaft Sant'Egidio von London

 
druckversion

Marco Impagliazzo hat in den vergangenen Tagen die Gemeinschaft Sant'Egidio von London besucht. Bei dem Treffen wurde betont, dass die Freude des Christseins gelebt und weitergegeben werden muss, um Einsamkeit und Ausgrenzung der Armen in einer so großen Stadt wie der englischen Hauptstadt zu überwinden.

Überall auf der Welt ist die Freundschaft zu den Armen schon immer ein Wesenszug von Sant'Egidio, auch in London, wo die Gemeinschaft regelmäßig Arme auf der Straße besucht. Marco Impagliazzo hat an diesen wichtigen Besuchen teilgenommen und an Obdachlose auf den Straßen von London Essen verteilt.

 

ZUGEORDNETEN OBJEKTE

 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
18 Januar 2018

Alte Menschen, Sant’Egidio: Einrichtung eines Ministeriums für Einsamkeit in Großbritannien ist ein Alarmsignal

IT | EN | ES | DE
25 Dezember 2017

Frohe und gesegnete Weihnachten von der Gemeinschaft Sant'Egidio!

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL | RU
16 November 2017

Besuch des österreichischen Präsidenten Alexander Van der Bellen bei der Gemeinschaft Sant’Egidio

IT | ES | DE | FR | HU
all news
• RELEASE
27 Februar 2018
Agenzia SIR

Corridoi umanitari: Impagliazzo (Comunità Sant’Egidio), “polemiche politiche finiranno ma il futuro è nell’integrazione”

27 Februar 2018
Avvenire

Cei. Atterrati a Roma 113 profughi. «La cooperazione fra istituzioni fa miracoli»

27 Februar 2018
Vatican Insider

Corridoi umanitari, 114 profughi dall’Etiopia. Galantino: no allo sciacallaggio politico

26 Februar 2018
Avvenire

Emergenza freddo. Rifugi e parrocchie aperte ai senza dimora

24 Februar 2018
Il Sole 24 ore

Emergenza freddo, S. Egidio: non lasciamo soli i senza dimora

24 Februar 2018
Vatican Insider

Maltempo, Sant’Egidio: non lasciamo soli i senza dimora

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
18 Januar 2018 | ROM, ITALIEN

'Siamo qui, siamo vivi. Il diario inedito di Alfredo Sarano e della famiglia scampati alla Shoah'. Colloquio sul libro

ALLE SITZUNGEN DES GEBETS FÜR DEN FRIEDEN
• DOKUMENTE

Grußwort von Marco Impagliazzo am Ende der Liturgie zum 48. Jahrestag der Gemeinschaft Sant'Egidio

alle dokumente

FOTOS

713 besuche

708 besuche

703 besuche

651 besuche

675 besuche
alle verwandten medien