change language
sie sind in: home - news newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
8 November 2016 | MADRID, SPANIEN

Die Kirche Maria de las Maravillas in Madrid für Sant'Egidio - ein für die ganze Stadt offen stehendes Gebetshaus

Einweihungsliturgie mit dem Erzbischof von Madrid in Anwesenheit des Präsidenten Marco Impagliazzo und der gesamten Gemeinschaft

 
druckversion

Am 6. November hat der Erzbischof von Madrid, Carlos Osoro, in einer feierlichen Liturgie die Kirche Maria de las Maravillas der Gemeinschaft Sant'Egidio anvertraut.

An der Feier nahmen auch der Präsident der Gemeinschaft, Marco Impagliazzo, die Vizepräsidentin, Hilde Kieboom, mit einer Delegation aus Rom und Barcelona, sowie Vertreter der Stadt Madrid und der spanischen Institutionen teil. Auch das große Volk von Sant'Egidio war gekommen: Jugendliche, Erwachsene, alte Menschen, Kinder, Freunde von der Straße und Neueuropäer.

Tíscar Espigares sagte im Namen der Gemeinschaft von Madrid: "Voll Dankbarkeit und Freude nehmen wir dieses Geschenk an, aber auch im tiefen Bewusstsein für die Verantwortung, denn wir haben die Aufgabe dieses Gotteshaus zu hüten, das seit 400 Jahren mitten in diesem Wohnviertel steht. Dieses Haus steht allen offen, den Suchenden nach einem Ort, um auf das Wort Gottes zu hören, den Suchenden nach jemandem, der ihnen zuhört, den Suchenden nach einem Sinn für ihr Leben oder nach einem Augenblick des Friedens. Dieses Haus wird ein Gespür haben für das Leid der Männer und Frauen auf der ganzen Welt, täglich wird sich das Gebet für die Armen, Kranken und den Frieden hier erheben. Es wird eine von Papst Franziskus als ‚offene und zärtliche' bezeichnete Kirche sein.

In seiner Homilie betonte der Erzbischof von Madrid: "Diese Kirche steht allen offen, sie wurde der Gemeinschaft Sant'Egidio anvertraut, um außerordentliche Dinge zu tun. Ihr steht für etwas, was man in diesen Zeiten kaum finden kann: ihr steht auf der Seite des Menschen, auf der Seite der Menschheit und das ist wesentlich für das Zusammenleben, um Mauern einzureißen, Brücken und stabile Beziehungen in unserer Welt zu errichten, Beziehungen, die Sorge tragen für die Bedürftigen, die Obdachlosen, die Armen und die uns das Wesentliche lehren und helfen, aus unserem Leben Vorurteile zu beseitigen, das das Zusammenleben und unsere Beziehungen bedrohen."

Bischof Osoro fügte weiter hinzu: "Ihr von Sant'Egidio verwirklicht, um was der Herr uns bittet: eine Gemeinschaft mitten in dieser Welt. Der Herr segne euch und behüte euch immer."


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
25 Dezember 2017

Frohe und gesegnete Weihnachten von der Gemeinschaft Sant'Egidio!

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL | RU
20 November 2017

Viele für die Armen gedeckte Tische am Welttag der Armen

IT | ES | DE | NL | ID
18 November 2017

Welttag der Armen, Sant’Egidio – eine starke Botschaft der Solidarität, die zur Überwindung von Misstrauen aufruft

IT | ES | DE | RU
16 November 2017

Besuch des österreichischen Präsidenten Alexander Van der Bellen bei der Gemeinschaft Sant’Egidio

IT | ES | DE | FR | HU
22 Juni 2011

Worte und Bilder vom Fackelzug "Das Kreuz Jesu und die Kreuze der Armen auf den Straßen der Stadt Neapel" im Rahmen der Tagung "Geschenk und Hoffnung"

IT | ES | DE | FR | CA | NL | RU
all news
• RELEASE
27 Februar 2018
Avvenire

Cei. Atterrati a Roma 113 profughi. «La cooperazione fra istituzioni fa miracoli»

27 Februar 2018
Agenzia SIR

Corridoi umanitari: Impagliazzo (Comunità Sant’Egidio), “polemiche politiche finiranno ma il futuro è nell’integrazione”

27 Februar 2018
Vatican Insider

Corridoi umanitari, 114 profughi dall’Etiopia. Galantino: no allo sciacallaggio politico

26 Februar 2018
Avvenire

Emergenza freddo. Rifugi e parrocchie aperte ai senza dimora

24 Februar 2018
Il Sole 24 ore

Emergenza freddo, S. Egidio: non lasciamo soli i senza dimora

24 Februar 2018
Vatican Insider

Maltempo, Sant’Egidio: non lasciamo soli i senza dimora

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
18 Januar 2018 | ROM, ITALIEN

'Siamo qui, siamo vivi. Il diario inedito di Alfredo Sarano e della famiglia scampati alla Shoah'. Colloquio sul libro

ALLE SITZUNGEN DES GEBETS FÜR DEN FRIEDEN
• KEINE TODESSTRAFE
10 Oktober 2017

On 15th World Day Against the Death Penalty let us visit the poorest convicts in Africa

7 Oktober 2015
VEREINIGTE STAATEN

The World Coalition Against the Death Penalty - XIII world day against the death penalty

5 Oktober 2015
EFE

Fallece un preso japonés tras pasar 43 años en el corredor de la muerte

24 September 2015

Pope Francis calls on Congress to end the death penalty. "Every life is sacred", he said

12 März 2015
AFP

Arabie: trois hommes dont un Saoudien exécutés pour trafic de drogue

12 März 2015
Associated Press

Death penalty: a look at how some US states handle execution drug shortage

9 März 2015
AFP

Le Pakistan repousse de facto l'exécution du meurtrier d'un critique de la loi sur le blasphème

9 März 2015
Reuters

Australia to restate opposition to death penalty as executions loom in Indonesia

9 März 2015
AFP

Peine de mort en Indonésie: la justice va étudier un appel des deux trafiquants australiens

28 Februar 2015
VEREINIGTE STAATEN

13 Ways Of Looking At The Death Penalty

15 Februar 2015

Archbishop Chaput applauds Penn. governor for halt to death penalty

11 Dezember 2014
MADAGASKAR

C’est désormais officiel: Madagascar vient d’abolir la peine de mort!

gehen keine todesstrafe
• DOKUMENTE

Grußwort von Marco Impagliazzo am Ende der Liturgie zum 48. Jahrestag der Gemeinschaft Sant'Egidio

alle dokumente

FOTOS

650 besuche

624 besuche

618 besuche

614 besuche

643 besuche
alle verwandten medien