change language
sie sind in: home - news newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
28 Februar 2017

Abuna Matthias, der Patriarch der äthiopischen Kirche, hat wenige Tage nach seinem Besuch einen Brief an die Gemeinschaft geschrieben

 
druckversion

Kurz nach seinem Besuch in Sant'Egidio (SIEHE DIE NEWS) hat der Patriarch der Äthiopischen Kirche, Abuna Matthias, einen Dankbrief an die Gemeinschaft geschrieben, der hier veröffentlicht wird:

An die Gemeinschaft Sant'Egidio

Wir grüßen Sie im Namen unseres Herrn Jesus Christus!

Ich möchte meinen herzlichen Dank sowohl persönlich als auch im Namen der Delegation meiner Kirche für die freundschaftliche und zuvorkommende Gastfreundschaft durch die Gemeinschaft Sant'Egidio zum Ausdruck bringen.

Ich möchte die Gelegenheit nutzen, um meine Hochachtung für den wichtigen Einsatz zur Förderung der ökumenischen Bewegung zu bekunden, den diese Gemeinschaft einbringt. Nach dem Besuch beim Ökumenischen Rat der Kirchen habe ich viel über die ökumenische Bewegung erfahren und habe einen Ort kennengelernt, an dem die Ökumene konkret gelebt wird.

Seit langem sind wir Zeugen für die ökumenischen Bemühungen von Sant'Egidio, da Oberhäupter unserer Kirche jeweils an Ihren jährlichen Treffen teilnehmen.

Die Gemeinschaft erreicht mit ihrem Friedensengagement viele Völker der Welt.

In besonderer Weise war ich vom humanitären Einsatz der Gemeinschaft für die Flüchtlinge und die Armen und Bedürftigen beeindruckt, wie die Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung. Sie bietet den Menschen Orte zum Leben, verteilt Essen, bietet medizinische Betreuung in Ambulanzen an und gibt die Möglichkeit, in Schulen für Ausländer Italienisch zu lernen.

Wir danken dem Herrn, dass die Gemeinschaft uns die Gelegenheit zum Gebet gewährt hat und dass wir moralische Unterstützung und Ratschläge für die Opfer geben konnten.

Persönlich danke ich dem Präsidenten auch im Namen der Delegation für das Abendessen zu unseren Ehren und für das interessante Gespräch mit dem aktuellen und früheren Präsidenten.

Mit dem Wunsch und dem Gebet, dass Ihre edle Arbeit immer mehr Erfolg haben möge, versichere ich Ihnen meine persönliche Verbundenheit und die meiner Kirche im Einsatz für den Frieden.

Möge Gott unsere Welt segnen!
Abba Matthias I
Patriarch von Äthiopien


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
30 Januar 2018
BANGUI, ZENTRALAFRIKANISCHE REPUBLIK

Chantal, Elodie und andere – Geschichten von Kindern und anderen, die im DREAM-Programm der zentralafrikanischen Hauptstadt Bangui behandelt werden

IT | ES | DE | FR | CA | NL
25 Januar 2018
ROM, ITALIEN

Der Präsident der Zentralafrikanischen Republik Touadera in Sant’Egidio: Der Friedensprozess wird fortgesetzt, eine neue Phase der Entwaffnung beginnt

IT | ES | DE | FR | PT | CA | ID
15 Januar 2018

Frieden schaffen - die Diplomatie von Sant'Egidio' ist im Buchhandel - auf Italienisch und bald auch auf Deutsch

IT | ES | DE | PT
9 Januar 2018
BANGUI, ZENTRALAFRIKANISCHE REPUBLIK

Humanitäre Hilfe und Fortsetzung der Entwaffnung

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL
1 Januar 2018
ROM, ITALIEN

Gruß und Ermutigung durch Papst Franziskus für die Teilnehmer der Kundgebungen „Friede auf der ganzen Erde”

IT | ES | DE | FR | PT | NL | HU
1 Januar 2018

Fortschritte auf dem Weg zum Frieden in Casamance: die Regierung von Senegal lässt zwei Gefangene frei

IT | DE | FR | PT | NL | HU
all news
• RELEASE
27 Februar 2018
Avvenire

Cei. Atterrati a Roma 113 profughi. «La cooperazione fra istituzioni fa miracoli»

27 Februar 2018
Vatican Insider

Corridoi umanitari, 114 profughi dall’Etiopia. Galantino: no allo sciacallaggio politico

27 Februar 2018
Agenzia SIR

Corridoi umanitari: Impagliazzo (Comunità Sant’Egidio), “polemiche politiche finiranno ma il futuro è nell’integrazione”

27 Februar 2018
La Repubblica

Profughi, dal Corno d'Africa a Roma corridoio umanitario per 114 persone

27 Februar 2018
Vaticannews

Corridoi umanitari: 114 nuovi arrivi dall’Etiopia

26 Februar 2018
Roma sette

Congo e Sud Sudan, Gnavi: «La liberazione ha il nome di Gesù»

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
25 Januar 2018

Ökumenischer Gottesdienst in der Gebetswoche für die Einheit der Christen

ALLE SITZUNGEN DES GEBETS FÜR DEN FRIEDEN
• DOKUMENTE

Hilde Kieboom: "Die Freundschaft als Weise um Kirche zu sein"

alle dokumente