change language
sie sind in: home - news newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
10 Juli 2017 | WÜRZBURG, DEUTSCHLAND

Sommer der Solidarität – die Freundschaft kennt keine Grenzen

Die FREUNDE im Urlaub mit der großen Familie von Sant‘Egidio

 
druckversion
Es ist eine lieb gewonnene Tradition, die immer wieder neu mit Leben erfüllt wird: Seit über 25 Jahren verbringen die FREUNDE aus Würzburg gemeinsam einen gemeinsamen Sommerurlaub. Diese Bewegung von Menschen mit Behinderung setzt sich durch Kunstprojekte und Maßnahmen zur Inklusion für ein besseres Leben von Menschen mit Behinderung in unserer Gesellschaft ein.

Auch dieses Jahr führte der Weg auf den Schwanberg im Landkreis Kitzingen, zu den Schwestern der evangelischen Communität Casteller Ring, die seit vielen Jahren mit der Gemeinschaft freundschaftlich verbunden sind.
 
Die Atmosphäre war fröhlich und familiär, die Freude am Zusammensein bei jedem der über 40 Teilnehmer spürbar: Menschen mit und ohne Behinderung, Alt und Jung, Erwachsene und Kinder und viele Neueuropäer. Die jüngste Teilnehmerin war eineinhalb Jahre, der älteste 78. Manche der Teilnehmer waren schon beim ersten Urlaub der Würzburger FREUNDE dabei, andere erlebten diese besondere Ferienwoche zum ersten Mal – und zeigten sich begeistert von der Herzlichkeit und Offenheit des Miteinanders.
 
Auf dem Programm standen Spaziergänge und Sport, Schifffahrten und wie immer viele Ausflüge. Natürlich gehörten auch Feste mit Theaterstücken und lustigen Sketschen zum Urlaubsprogramm. Auch Gebetszeiten und spirituelle Momente waren wichtige Momente, denn viele der FREUNDE besuchen jeden Sonntag den Gottesdienst der Gemeinschaft in der Marienkapelle und gestalten ihn mit. Ein besonderer Höhepunkt war Fronleichnam, wo rund 30 Tagesgäste die FREUNDE besuchten, miteinander ins Gespräch kamen und das Sommerwetter genossen.
 
Eine Präsentation der neuen Homepage der seit 1996 bestehenden Kunstwerkstatt der Würzburger FREUNDE informiert über die vielfältigen Aktivitäten: von der Arbeit im Atelier und Kunstprojekten bis hin zu gemeinsamen Gottesdienstbesuchen: www.kunstwerkstatt-wuerzburg.com
 

 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
31 Januar 2018
MÜNCHEN, DEUTSCHLAND

Sant’Egidio gedenkt Prof. Joachim Gnilka, der im 90. Lebensjahr verstorben ist

IT | DE
28 Januar 2018
MÜNCHEN, DEUTSCHLAND

Das beste Gericht ist die Freundschaft: das bietet Sant’Egidio vielen Freunden an in den Peripherien von München

IT | DE
19 Januar 2018
MÖNCHENGLADBACH, DEUTSCHLAND

Die Geschichte von Rawan: Aus dem Krieg im Irak in die Schule des Friedens in Mönchengladbach

IT | ES | DE | NL | HU
28 November 2017

Gedenken an die Deportation der Juden aus Unterfranken

27 November 2017
DEUTSCHLAND

NEIN zur Todesstrafe – Forgiveness, love & compassion als Mittel gegen Hass und Gewalt

18 November 2017

Welttag der Armen, Sant’Egidio – eine starke Botschaft der Solidarität, die zur Überwindung von Misstrauen aufruft

IT | ES | DE | RU
all news
• RELEASE
12 Februar 2019
Notizie Italia News

L'ottava arte: quella di includere. Artisti con disabilità ed esclusione ...

25 Februar 2018
kathpress

Kardinal Marx fordert mehr Engagement für Einheit der Menschen

25 Februar 2018
Domradio.de

"Gräben zuschütten"

25 Februar 2018

„Gräben zuschütten, Spaltungen überwinden“

24 Februar 2018
Domradio.de

Im Dienst der karitativen Arbeit

15 Februar 2018
La Nazione

Un pasto per chi non ha nulla. Ecco come si può dare una mano

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Gli aiuti umanitari in Siria e Libano

Articolo su Credere nr. 18 - Trattoria degli amici

Contrasto all’esclusione sociale: iniziative per l'estate 2013

Giovani e anziani per un estate di solidarietà 2013

Programma "W gli anziani": attività con gli anziani a Roma nel luglio e agosto 2013

Per un mondo senza razzismo – per un mondo senza violenza

alle dokumente
• BÜCHER

Das Wort Gottes jeden Tag 2014/2015





Echter Verlag

Das Wort Gottes jeden Tag 2013/2014





Echter Verlag
alle bücher

FOTOS

332 besuche

369 besuche

369 besuche

352 besuche

330 besuche
alle verwandten medien