change language
sie sind in: home - news newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
4 Mai 2009

1. Mai in L’Aquila – ein Fest mit der Gemeinschaft in der Zeltstadt von Piazza d’Armi

 
druckversion

Am 1. Mai wurde in der Umgebung des Zeltes der Gemeinschaft Sant'Egidio auf der Piazza d'Armi ein Fest gefeiert.

Der Ort ist den Bewohnern der Zeltstadt bekannt, der größten von L'Aquila, denn das Zelt der Gemeinschaft ist täglich geöffnet, und die Ehrenamtlichen sind immer bereit, in diesem schwierigen Augenblick Hilfe und Unterstützung anzubieten.

 

Am 1. Mai hat sich der Platz in die "Bühne" für ein Fest verwandelt, an dem junge und alte Menschen teilnahmen.

Das Fest wurde von einer multiethnischen Gruppe von "Menschen des Friedens" geleitet, die aus Rom anreiste und mit Gitarre, Keyboard und Schlagzeug "bewaffnet" war. Abwechselnd gab es afrikanische und lateinamerikanische Lieder und Tänze sowie traditionelle Lieder und Tänze aus den Abruzzen.

 

Einen Nachmittag lang zogen festliche Polonaisen und Tänze mit Kindern und Familien durch die ganze Zeltstadt.

Viele der Immigranten, die schon Jahre lang in den Abruzzen leben, haben durch das Erdbeben alles verloren. Auch das endlich etwas mildere Wetter hat zum Gelingen des Festes beigetragen.

Das Zelt der Gemeinschaft bleibt täglich geöffnet, um die Anfragen nach Hilfe und Freundschaft aufzunehmen


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
11 Januar 2018
MALAWI

Neue Kleider für 160.000 Kinder in Malawi

IT | ES | DE | FR | PT | NL | HU
22 Dezember 2017
BANGLADESCH

Wir vergessen das Volk der Rohingya nicht – die zweite Hilfslieferung von Sant’Egidio in den Flüchtlingslagern

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL
14 Dezember 2017
LIBYEN

Humanitäre Hilfen für Krankenhäuser in Fezzan

IT | ES | DE | FR | NL
29 November 2017

Eine weitere Hilfslieferung von Sant’Egidio für die Rohingya-Flüchtlinge ist unterwegs in die Lager in Bangladesch

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL | ID | PL
7 November 2017
BANGLADESCH

Die ersten Hilfslieferungen von Sant’Egidio für die Rohingyaflüchtlinge in den Lagern in Bangladesch

IT | ES | DE | FR | CA | NL | RU
21 September 2017
MEXIKO

Erdbeben – erste Hilfen der Gemeinschaft Sant’Egidio

IT | ES | DE | FR | CA
all news
• RELEASE
11 Februar 2019
Vatican Insider

Riccardi: tra Italia e Vaticano c’è freddezza ma non rottura

6 Februar 2018
Giornale di Sicilia

«Ma l'integrazione da noi è possibile»

30 Januar 2018
La Vanguardia

Treinta sirios llegan a Italia con los llamados "corredores humanitarios"

30 Januar 2018
Avvenire

Corridoi umanitari. Italia, Francia, Belgio, Andorra: l'Europa che accoglie i siriani

18 Januar 2018
SIR

Ministero per la solitudine: Comunità Sant’Egidio, “problema da non sottovalutare”. Servono “reti di protezione” e “alleanze tra generazioni”

5 Januar 2018
Redattore Sociale

Morti tre senza dimora in giorno: "inaccettabile, aumentare i rifugi"

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE
Hinao Nagao

Japan nach der Erdbebenkatastrophe: Aktivitäten, aus dem großen Noten lebenskräftige Keime sprießen zu lassen, Hinao Nagao

Shoju Nakagawa

Post-Earthquake in Japan – Die Aufgabe nach der Erdbeben-Katastrophe in Ost-Japan, Nakagawa

alle dokumente

FOTOS

248 besuche

217 besuche

212 besuche

120 besuche

168 besuche
alle verwandten medien