change language
sie sind in: home - news newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
22 Dezember 2011 | MALAWI

Alte Menschen in Afrika

Solidarische Initiativen der Gemeinschaften von Sant'Egidio in Afrika

 
druckversion
 

Malawi ist eines der ärmsten Länder der Welt. Dabei gehören die alten Menschen zu den Ärmsten der Armen, da es kein Sozialsystem gibt und die längere Lebenserwartung erst ein neues Phänomen darstellt. Alte Menschen müssen die Schwierigkeiten des Lebens daher oft allein bewältigen.

In diesem sozialen und kulturellen Umfeld setzt sich die Gemeinschaft Sant'Egidio für eine neue Sensibilität gegenüber den alten Menschen ein und organisiert kulturelle Initiativen wie Fortbildungen zum Thema "Es lebe, wer alt ist!" und auch konkrete Hilfsinitiativen.
In Mzuzu, dem Hauptort der nördlichen Region des Landes, hat die Gemeinschaft Sant'Egidio das Haus eines alten Mannes renoviert, der allein im Stadtviertel Katolo lebt. Auf dem Foto sieht man die Bauarbeiten am Dach.

In einem sehr armen Viertel von Lilongwe haben die Jugendlichen der Gemeinschaft für einen behinderten alten Mann einen Rollstuhl organisiert. Über diese Spende haben sich nicht nur alle Nachbarn gefreut. Die kleine Geste der Solidarität hat auch ansteckend gewirkt, denn viele haben Lebensmittel gesammelt und dann Khofi überreicht.

Auch in Blantyre hat die Gemeinschaft für den alten Mann Yohane Munga, der obdachlos auf der Straße lebte, ein Haus gefunden. Diesmal wurde es nicht gebaut, sondern angemietet. Die Jugendlichen der Gemeinschaft unterstützen Yohane, der nicht nur eine Unterkunft sondern auch eine neue Familie gefunden hat.

Auch in Mupasa, einem Dorf im Distrikt Thyolo ganz im Süden von Malawi, hat die Gemeinschaft ein Haus für einen alten Mann gebaut, der ein Haus ohne Dach hatte. Das neue Haus wurde Herrn Golden am 4. Dezember bei einer offiziellen Feier übergeben.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
5 Februar 2018

In Würde leben und sterben bedeutet vor allem, niemanden allein zu lassen

18 Januar 2018

Alte Menschen, Sant’Egidio: Einrichtung eines Ministeriums für Einsamkeit in Großbritannien ist ein Alarmsignal

IT | EN | ES | DE
11 Januar 2018
MALAWI

Neue Kleider für 160.000 Kinder in Malawi

IT | ES | DE | FR | PT | NL | HU
13 Dezember 2017
BLANTYRE, MALAWI

Die neue Kirche im Haus der Freundschaft der Gemeinschaft Sant’Egidio von Blantyre wurde geweiht

IT | EN | ES | DE | FR | PT | NL | PL | HU
22 November 2017
OUAGADOUGOU, BURKINA FASO

Ein neues Zuhause für alte Menschen – für Marie und Angele beginnt ein neues Leben

IT | ES | DE | NL | ID
23 Oktober 2017
BEIRA, MOZAMBIQUE

Lebensmittel für die alten Menschen in Mosambik – Hilfe für die Ärmsten in Beira

IT | ES | DE | FR | PT | RU | ID
all news
• RELEASE
7 Februar 2018
Avvenire

L'Italia già «casa comune». Anziani e badanti, la forza di un abbraccio di debolezze

26 Januar 2018
Il Mattino di Padova

«Il dolore è lingua che accomuna»

24 Januar 2018
La Stampa

Apre il centro sociale a Sant’Andrea: “Una casa accogliente per tutti”

18 Januar 2018
SIR

Ministero per la solitudine: Comunità Sant’Egidio, “problema da non sottovalutare”. Servono “reti di protezione” e “alleanze tra generazioni”

16 Januar 2018
Corriere.it

Lamiabuonanotizia. Le mamme rom aiutano quelle d’Africa

21 Dezember 2017
La Stampa

Villaggio Dalmazia. Una struttura per gli anziani

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
25 Januar 2018 | PADUA, ITALIEN

Convegno ''La città del noi, una proposta per Padova''

ALLE SITZUNGEN DES GEBETS FÜR DEN FRIEDEN
• DOKUMENTE

Alcuni dati: popolazione anziana nel mondo

I dati del programma Viva gli Anziani!

Comunità di Sant'Egidio

Scheda del programma Viva gli Anziani (Giugno 2017)

Comunità di Sant'Egidio

Progetto ''Una città per gli anziani, una città per tutti''

Alcuni dati: il numero di anziani soli in Italia

Preghiera per Elard Alumando

alle dokumente
• BÜCHER

Eine Zukunft für meine Kinder





Echter Verlag
alle bücher

FOTOS

393 besuche

379 besuche

323 besuche

292 besuche

292 besuche
alle verwandten medien