change language
sie sind in: home - news newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
18 Juni 2013 | NAMPULA, MOZAMBIQUE

Sant'Egidio baut die Häuser der Aussätzigen wieder auf

In eineinhalb Jahren wurden 20 baufällige Hütten für Aussätzige von den Freunden der Gemeinschaft Sant'Egidio aus Namitoria restauriert

 
druckversion

Die Aussätzigenunterkünfte von Nacopa in Nampula, der bevölkerungsreichsten Provinz Mosambiks im Norden des Landes, sind ziemlich alt.
Sie wurden in den 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts erbaut und wurden in den vergangenen Jahrzehnten zur Heimat für mehrere Hundert Aussätzige aus einer großen Region. Mitte der 90er Jahre wurde nach dem Ende des Bürgerkrieges ein Höhepunkt erreicht, als sich die allgemeine Lage im Land besserte und neue Behandlungsprogramme eingerichtet wurden. Durch die zunehmende Behandlung wurde die Krankheit weiter bekämpft (Morbus Hansen ist mittlerweile vollständig heilbar). Aussatz ist für das Gesundheitssystem Mosambiks heute kein großes Problem mehr.
Trotzdem leiden langjährige Kranke noch immer unter Einschränkungen und benötigen Betreuung und Zuwendung.

Schon seit zehn Jahren besucht die Gemeinschaft von Namitoria, ein kleines Dorf im Distrikt Angoche, die Aussätzigenunterkunft von Nacopa und ihre 45 Bewohner. Es sind überwiegend alte Menschen, die schon als Kinder mit den kranken Eltern dorthin gezogen sind und die Unterkunft nie verlassen haben, weil sie nicht wussten, wohin sie ziehen sollten. Teilweise bekommen die Aussätzigen Hilfe durch sogenannte "Enkel" (normalerweise Waisenkinder), die ihnen bei häuslichen Arbeiten zur Seite stehen und dafür dort leben können. Die Freundschaft von Sant'Egidio zu den Aussätzigen von Nacopa wuchs durch treue Besuche und Verteilung von Lebensmitteln oder Kleidung und das wichtige Festmahl an Weihnachten. Beim Besuch von Nacopa stieß die Gemeinschaft auf eine vergessene Not, niemand kümmerte sich mehr um ihre Verpflegung oder Ausbesserungen der Unterkünfte. Auf den Fotos wird deutlich, dass die Häuser in sehr schlechtem Zustand waren, baufällig und ohne Fester und Türen. Daher hat sich die Gemeinschaft von Namitoria entschieden, diesen Zustand zu verändern.

Sie begann mit den Häusern. Das Haus ist wirklich ein Zeichen für ein anderes Leben, ein Traum von Normalität und Würde.  Als ein alter Aussätziger seine neue Wohnung betrat, sagte er: "Jetzt kann ich ruhig schlafen. Wenn es regnet, werde ich nicht mehr nass."  Alle Bewohner von Nacopa waren begeistert bei der Übergabe der renovierten Häuser, stolz zeigten sie ihren "termo de entrega", ihren Mietvertrag, der ihnen das Leben in der neuen Wohnung garantiert. Für alle war dieser Zeitpunkt das Ende der Notlage und Unsicherheit und der Beginn von Stabilität und Zukunftsplänen.
Es ist eine neue Zukunft für sie und auch für das ganze Dorf. Man kann sagen, dass die Renovierung der Region ein neues Ansehen verschafft hat. Neue Familien zogen in die Umgebung und tragen dazu bei, die Gegend aus der Ausgrenzung herauszuholen.


 



 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
21 November 2017
MOZAMBIQUE

Mosambik: 100.000 Kinder wurden durch BRAVO! registriert

IT | ES | DE | PT | NL | RU
18 November 2017

Welttag der Armen, Sant’Egidio – eine starke Botschaft der Solidarität, die zur Überwindung von Misstrauen aufruft

IT | ES | DE | RU
15 November 2017
MAPUTO, MOZAMBIQUE

Konferenz mit Erzbischof Matteo Zuppi zur 25-Jahrfeier des Friedens in Mosambik mit einem Blick in die Zukunft

IT | ES | DE | PT
23 Oktober 2017
BEIRA, MOZAMBIQUE

Lebensmittel für die alten Menschen in Mosambik – Hilfe für die Ärmsten in Beira

IT | ES | DE | FR | PT | RU | ID
4 Oktober 2017
ROM, ITALIEN

Konferenz über 25 Jahre Frieden in Mosambik – das italienische Modell hat Afrika Hoffnung geschenkt

IT | EN | DE | PT
4 Oktober 2017

25 Jahre Frieden in Mosambik – Geschichte eines Landes, das Krieg und Armut hinter sich gelassen hat

IT | EN | ES | DE | PT | ID
all news
• RELEASE
19 Februar 2018
FarodiRoma

I 50 anni di Sant’Egidio. Intervista a Chiara Turrini, impegnata in Mozambico

15 Februar 2018
La Nazione

Un pasto per chi non ha nulla. Ecco come si può dare una mano

10 Februar 2018
SIR

50° Sant’Egidio: Gentiloni (presidente del Consiglio), “dalla condizione dei più deboli si misura il benessere autentico di una società”

4 Februar 2018
FarodiRoma

Raid xenofobo a Macerata. La Comunità di Sant’Egidio conforta i feriti

2 Februar 2018
el Periódico

La brújula de los sintecho

1 Februar 2018
La Vanguardia

La dificultad de acceso a vivienda aumenta el riesgo de pobreza en Barcelona

alle pressemitteilungen
• KEINE TODESSTRAFE
10 Oktober 2017

On 15th World Day Against the Death Penalty let us visit the poorest convicts in Africa

7 Oktober 2015
VEREINIGTE STAATEN

The World Coalition Against the Death Penalty - XIII world day against the death penalty

5 Oktober 2015
EFE

Fallece un preso japonés tras pasar 43 años en el corredor de la muerte

24 September 2015

Pope Francis calls on Congress to end the death penalty. "Every life is sacred", he said

12 März 2015
AFP

Arabie: trois hommes dont un Saoudien exécutés pour trafic de drogue

12 März 2015
Associated Press

Death penalty: a look at how some US states handle execution drug shortage

9 März 2015
Reuters

Australia to restate opposition to death penalty as executions loom in Indonesia

9 März 2015
AFP

Le Pakistan repousse de facto l'exécution du meurtrier d'un critique de la loi sur le blasphème

9 März 2015
AFP

Peine de mort en Indonésie: la justice va étudier un appel des deux trafiquants australiens

28 Februar 2015
VEREINIGTE STAATEN

13 Ways Of Looking At The Death Penalty

15 Februar 2015

Archbishop Chaput applauds Penn. governor for halt to death penalty

11 Dezember 2014
MADAGASKAR

C’est désormais officiel: Madagascar vient d’abolir la peine de mort!

gehen keine todesstrafe
• DOKUMENTE

Gli aiuti umanitari in Siria e Libano

International Prayer for Peace

Contrasto all’esclusione sociale: iniziative per l'estate 2013

Giovani e anziani per un estate di solidarietà 2013

Programma "W gli anziani": attività con gli anziani a Roma nel luglio e agosto 2013

La GUIDA "DOVE mangiare, dormire, lavarsi" 2013

alle dokumente

FOTOS

187 besuche

281 besuche

302 besuche

257 besuche

266 besuche
alle verwandten medien
MEHR