change language
sie sind in: home - news newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
18 November 2013 | CEBU CITY, PHILIPPINEN

Sant'Egidio verteilt Hilfsgüter an die Opfer des Taifuns

Dörfer im Norden von Cebu wurden versorgt, wo noch keine Hilfsgüter angekommen waren. Die Hilfe wird fortgesetzt

 
druckversion

Die ersten Hilfsgüter von Sant'Egidio für die vom Taifun Haiyan betroffene Bevölkerung wurden gestern im äußersten Norden der Provinz Cebu verteilt, die am härtesten betroffen ist.

Die Gruppe von Sant'Egidio aus Hongkong und den Philippinen ging in eine Region, auf die der Erzbischof von Cebu, Jose Palma, hingewiesen hat, weil sie am meisten bedürftig ist.

 

Entlang der Straße von Cebu Richtung Norden bis San Remigio sind die Zeichen, die der Taifun hinterlassen hat, deutlich sichtbar: ganze Häuser und Dörfer sind zerstört und viele Familien warten in Schlangen am Straßenrand auf Hilfe.

San Remigio wurde besonders schlimm zerstört. Von den 11.500 Einwohnern sind 90% obdachlos (nach Angaben der Erzdiözese Cebu). Die Kirche des Hl. Johannes Nepomuk wurde fast vollkommen zerstört.

Der Pfarrer der Kirche half den Freunden von Sant'Egidio bei der Verteilung der Hilfsgüter an mehrere hundert Familien. Das ist nur der Anfang. In den kommenden Tagen sind weitere Ausgaben von Hilfsgütern vorgesehen. Die Hilfe wird fortgesetzt.

 

Die Gemeinschaft ruft auch zur Teilnahme an der Spendenaktion für die Opfer des Taifuns auf.

Spenden können geschickt werden an:

Gemeinschaft Sant'Egidio
LIGA-Bank
Konto-Nr. 3029999 - BLZ 75090300

IBAN: DE71 7509 0300 0003 0299 99
BIC: GENODEF1M05

Betreff: Philippinen


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
11 Januar 2018
MALAWI

Neue Kleider für 160.000 Kinder in Malawi

IT | ES | DE | FR | PT | NL | HU
22 Dezember 2017
BANGLADESCH

Wir vergessen das Volk der Rohingya nicht – die zweite Hilfslieferung von Sant’Egidio in den Flüchtlingslagern

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL
14 Dezember 2017
LIBYEN

Humanitäre Hilfen für Krankenhäuser in Fezzan

IT | ES | DE | FR | NL
29 November 2017

Eine weitere Hilfslieferung von Sant’Egidio für die Rohingya-Flüchtlinge ist unterwegs in die Lager in Bangladesch

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL | ID | PL
7 November 2017
BANGLADESCH

Die ersten Hilfslieferungen von Sant’Egidio für die Rohingyaflüchtlinge in den Lagern in Bangladesch

IT | ES | DE | FR | CA | NL | RU
21 September 2017
MEXIKO

Erdbeben – erste Hilfen der Gemeinschaft Sant’Egidio

IT | ES | DE | FR | CA
all news
• RELEASE
25 November 2017
La Vanguardia

La Comunidad de San Egidio se vuelca con los rohinyá mientras se espera al Papa

14 November 2017
Radio Vaticana

Viaggio tra i profughi Rohingya, fuggiti dal Myanmar

16 September 2017
Agenzia Fides

Asia/Filippine - Crisi di Marawi: “Nel dolore non perdiamo la speranza”, dice il Vescovo

23 August 2017
Domradio.de

"Franziskus kann für Umdenken sorgen"

16 November 2016
Münstersche Zeitung

"Grazie mille, Papa Francesco"

2 November 2016
Il Sole 24 ore - Sanità

Connessi al Centrafrica

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Libya: The humanitarian agreement for the region of Fezzan, signed at Sant'Egidio on June 16th 2016 (Arabic text)

1st Asia Pacific Congress on Human Rights and Respect for the Dignity of Life - Speech of Mario Marazziti

alle dokumente

FOTOS

468 besuche

473 besuche

444 besuche

449 besuche

577 besuche
alle verwandten medien