change language
sie sind in: home - freundsc...en armen - Ältere menschen - in der e...t werden - die selb...ektieren - was wir tun newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  

Was wir tun


 
druckversion

DIE SELBSTBESTIMMUNG RESPEKTIEREN
Was wir tun

Roma

Die Rolle, die der Dienst ausübt, nämlich „miteinander in Verbindung bringen", setzt eine genaue und aktuelle Information über die „Geographie" der verfügbaren Dienste sowie über die Modalitäten des Zugangs und die gängige Gesetzgebung voraus. Zu diesem Zweck wird eine Liste sowohl öffentlicher als auch privater Einrichtungen erstellt, die für alte Menschen zuständig sind, um ihnen im Bedarfsfall Einrichtungen mit den besten Betreuungsstandards und entsprechend den Wunschkriterien empfehlen zu können.

Die Anfragen kommen in Rom über das Telefon der Solidarität der Gemeinschaft Sant Egidio, von Krankenhäusern, Altenzentren, von Kollegen mit älteren Eltern, von Verwandten usw.

Nachdem eine Anfrage eingegangen ist, wird ein direkter Kontakt zwischen dem alten Menschen und einer Person der Gemeinschaft hergestellt. Es wird eine geriatrische Bewertung hinsichtlich des Zustandes des alten Menschen durchgeführt: Grad der Selbständigkeit, Gesundheitszustand, wirtschaftliche Verhältnisse, Anwesenheit der Familie oder anderer informeller Pflegepersonen, Zustand der Wohnung, usw.

 

Dublino - Irlanda

Die Lösungsmöglichkeiten werden vorgeschlagen, nachdem man durch ein Gespräch einige Dinge weiß. Wenn der alte Mensch nicht in der Lage ist, diese Informationen zu geben, wendet man sich an Verwandte oder andere Personen. Wichtig ist vor allem, den Willen des alten Menschen zu bestärken und in den Grenzen des Möglichen zu respektieren: ob er zu Hause bleiben will oder nicht, ob er von einem Heim in ein anderes verlegt werden will, und wie das Heim beschaffen sein soll, in das er gehen will; ob dem alten Menschen die Entscheidungen der Verwandten über einen Umzug oder eine Verlegung bekannt sind, und er sie akzeptiert. Wichtig ist auch, sich zu vergewissern, ob und auf welche Weise die Verwandten in die Betreuung mit einbezogen werden können, welche wirtschaftlichen Ressourcen zur Verfügung stehen und wie sie möglicherweise genutzt werden können, ferner ob es andere Personen gibt, die helfen wollen.
 

Die Leute in der Gemeinschaft, die sich dieser Problematik widmen, versammeln sich regelmäßig, um über die verschiedenen Situationen zu diskutieren und mögliche Lösungen zu finden.

Die älteren Menschen


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
5 Februar 2018

In Würde leben und sterben bedeutet vor allem, niemanden allein zu lassen

18 Januar 2018

Alte Menschen, Sant’Egidio: Einrichtung eines Ministeriums für Einsamkeit in Großbritannien ist ein Alarmsignal

IT | EN | ES | DE
22 November 2017
OUAGADOUGOU, BURKINA FASO

Ein neues Zuhause für alte Menschen – für Marie und Angele beginnt ein neues Leben

IT | ES | DE | NL | ID
23 Oktober 2017
BEIRA, MOZAMBIQUE

Lebensmittel für die alten Menschen in Mosambik – Hilfe für die Ärmsten in Beira

IT | ES | DE | FR | PT | RU | ID
21 August 2017
MOZAMBIQUE

Offene Türen in Matola, um die Isolation der alten Menschen zu durchbrechen

IT | DE | FR | PT
11 Juli 2017
BENIN

Sant’Egidio eröffnet in Savé eine Wohngemeinschaft für bedürftige alte Menschen

IT | EN | ES | DE | FR | ID
all news
• RELEASE
7 Februar 2018
Avvenire

L'Italia già «casa comune». Anziani e badanti, la forza di un abbraccio di debolezze

26 Januar 2018
Il Mattino di Padova

«Il dolore è lingua che accomuna»

24 Januar 2018
La Stampa

Apre il centro sociale a Sant’Andrea: “Una casa accogliente per tutti”

18 Januar 2018
SIR

Ministero per la solitudine: Comunità Sant’Egidio, “problema da non sottovalutare”. Servono “reti di protezione” e “alleanze tra generazioni”

21 Dezember 2017
La Stampa

Villaggio Dalmazia. Una struttura per gli anziani

8 Dezember 2017
La Repubblica.it

Marzia, i vecchi e la poesia della fragilità

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
25 Januar 2018 | PADUA, ITALIEN

Convegno ''La città del noi, una proposta per Padova''

ALLE SITZUNGEN DES GEBETS FÜR DEN FRIEDEN
• DOKUMENTE

Zeugnis von Irma, einer alten Frau

alle dokumente

FOTOS

758 besuche

725 besuche

696 besuche

702 besuche

669 besuche
alle verwandten medien