change language
sie sind in: home - freundsc...en armen - Ältere menschen - eine bew...menschen - die bewe...t isti!" - wie man ...hen kann newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  

Wie man mitmachen kann


 
druckversion

DIE BEWEGUNG "ES LEBE, WER ALT IST"
Wie man mitmachen kann

Die Bewegung, die aus der Gemeinschaft Sant'Egidio heraus entstanden ist, ist christlich inspiriert und öffnet sich all denen, die für Wertschätzung und Verteidigung des Lebens der alten Menschen und des Alters zusammenarbeiten wollen.

Die Bewegung hat internationalen Charakter, d.h. sie ist offen für alle, die in jedem Teil der Welt den Geist und die Programmpunkte teilen. Es können sowohl Einzelpersonen als auch Gruppen mitmachen, wenn sie das Manifest "Es lebe, wer alt ist" unterschreiben.

Die Unterschriften können einzeln oder gesammelt zum Sekretariat der Bewegung „Es lebe, wer alt ist" geschickt werden: Via Sacchi 4, 00153 Roma, Tel: 0039/06/58 15 672.
Es ist aber auch möglich, sie per E-Mail zu schicken

[email protected] 

 

Wir wollen viele sein in jedem Teil der Welt, wir wollen eine Bewegung von alten Menschen sein, eine Bewegung der Herzen, um zu sagen: "Es lebe, wer alt ist".

Die älteren Menschen


RELATED NEWS
5 Februar 2018

In Würde leben und sterben bedeutet vor allem, niemanden allein zu lassen


Großes Interesse bei der Buchvorstellung „Bruder Tod“ von Erzbischof Vincenzo Paglia
18 Januar 2018
Pressemitteilung

Alte Menschen, Sant’Egidio: Einrichtung eines Ministeriums für Einsamkeit in Großbritannien ist ein Alarmsignal


In Europa müssen Netzwerke zum Schutz vor sozialer Isolation geschaffen und das Generationenbündnis gestärkt werden. Die Erfahrungen des Programms „Es lebe, wer alt ist!“ und die Bewegung Jugend für den Frieden
IT | EN | ES | DE
22 November 2017
OUAGADOUGOU, BURKINA FASO

Ein neues Zuhause für alte Menschen – für Marie und Angele beginnt ein neues Leben

IT | ES | DE | NL | ID
23 Oktober 2017
BEIRA, MOZAMBIQUE

Lebensmittel für die alten Menschen in Mosambik – Hilfe für die Ärmsten in Beira

IT | ES | DE | FR | PT | RU | ID
21 August 2017
MOZAMBIQUE

Offene Türen in Matola, um die Isolation der alten Menschen zu durchbrechen

IT | DE | FR | PT
11 Juli 2017
BENIN

Sant’Egidio eröffnet in Savé eine Wohngemeinschaft für bedürftige alte Menschen


Viele kommen zur Eröffnung, um die ersten Bewohner zu begrüßen
IT | EN | ES | DE | FR | ID
tierratgeber

ASSOCIATED PRESS
7 Februar 2018
Avvenire
L'Italia già «casa comune». Anziani e badanti, la forza di un abbraccio di debolezze
26 Januar 2018
Il Mattino di Padova
«Il dolore è lingua che accomuna»
24 Januar 2018
La Stampa
Apre il centro sociale a Sant’Andrea: “Una casa accogliente per tutti”
18 Januar 2018
SIR
Ministero per la solitudine: Comunità Sant’Egidio, “problema da non sottovalutare”. Servono “reti di protezione” e “alleanze tra generazioni”
21 Dezember 2017
La Stampa
Villaggio Dalmazia. Una struttura per gli anziani
alle presse-