change language
sie sind in: home - pressearchiv newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
26 August 2017

Spanien: Sant’Egidio-Jugendtreffen mit Totengedenken

 
druckversion

Hunderte Jugendliche aus Europa treffen sich ab Freitag in Barcelona beim Jugendtreffen der internationalen katholischen Gemeinschaft Sant’Egidio. Eine Gedenkveranstaltung auf der La Rambla ist geplant. Vor einigen Tagen war dort ein Terroranschlag verübt worden.

Wenige Tage nach den Terroranschlägen in Katalonien erwartet die internationale katholische Gemeinschaft Sant’Egidio ab Freitag in Barcelona rund 500 Jugendliche aus zehn europäischen Ländern zu ihrem jährlichen Jugendtreffen. Die Begegnung der „Jugend für den Frieden“ steht in diesem Jahr unter dem Leitwort „More youth - more peace“.

Am Freitagabend werden die Teilnehmer zusammen mit Sant’Egidio-Präsident Marco Impagliazzo der Opfer der jüngsten Attentate gedenken und auf der Flaniermeile La Rambla Blumen niederlegen. Dabei soll auch ein „Manifest für den Frieden“ verlesen werden. An der für Samstag in Barcelona geplanten Großdemonstration gegen Terrorismus und extremistische Gewalt will man sich ebenfalls beteiligen.

Laienbewegung für Arme und Randgruppen

„Mehr Jugend, mehr Frieden“ sei notwendig, um hoffnungsvoll an einer friedlichen Zukunft bauen zu können, heißt es auf der Sant’Egidio-Website zu der internationalen Jugendfahrt. Das Treffen in Barcelona werde ein Ort sein, an dem diese Vision gelebt wird, so die Verantwortlichen. Es solle „die Kraft des Friedens zeigen, die aus Solidarität mit den Armen und der Freude des Zusammenlebens entsteht“.

Das dreitägige Sant’Egidio-Jugendtreffen findet heuer zum siebenten Mal statt. Bisherige Stationen waren Krakau/Auschwitz, Assisi, Antwerpen, Berlin, Rom und im vergangenen Jahr Paris. Die Gemeinschaft Sant’Egidio entstand 1968 in Rom im gleichnamigen Kloster aus einer Studenteninitiative. Heute setzt sich die Laienbewegung in mehr als 70 Ländern sozialkaritativ für Arme und Randgruppen, für die Weitergabe des Evangeliums und für Frieden ein.

religion.ORF.at/KAP


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
25 Januar 2018

Unsere Mission: eine ‚global friendship‘. Video mit der Botschaft der europäischen Jugendlichen zum #Holocaustgedenktag

IT | EN | DE | FR | HU
23 Januar 2018
PERU

Die Gemeinschaft Sant’Egidio von Lima bei Treffen mit Papst Franziskus

IT | ES | DE | FR | PT
19 Januar 2018
MÖNCHENGLADBACH, DEUTSCHLAND

Die Geschichte von Rawan: Aus dem Krieg im Irak in die Schule des Friedens in Mönchengladbach

IT | ES | DE | NL | HU
18 Januar 2018

Alte Menschen, Sant’Egidio: Einrichtung eines Ministeriums für Einsamkeit in Großbritannien ist ein Alarmsignal

IT | EN | ES | DE
24 November 2017
CASTAÑHEIRA DE PÉRA, PORTUGAL

Farben der Hoffnung der Jugend für den Frieden aus Porto und Lissabon

IT | DE | PT
1 November 2017

Die Jugend für den Frieden aus Nigeria hat den ersten Preis des Liederwettbewerbs Sounds for Peace gewonnen

IT | EN | DE
all news
• RELEASE
13 März 2018
RP ONLINE

Flucht, Abi, Studium

26 Januar 2018
Il Mattino di Padova

«Il dolore è lingua che accomuna»

24 Januar 2018
La Stampa

Apre il centro sociale a Sant’Andrea: “Una casa accogliente per tutti”

18 Januar 2018
SIR

Ministero per la solitudine: Comunità Sant’Egidio, “problema da non sottovalutare”. Servono “reti di protezione” e “alleanze tra generazioni”

14 Januar 2018
Kirchen Zeitung-Aachen

Rawan Thamer, 20, Studentin , Mönchengladbach  

11 Januar 2018
La Repubblica - Ed. Napoli

Ragazzi violenti servono nuovi modelli

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
27 Januar 2018 | NEAPEL, ITALIEN

Naples without violence. La solidarietà cambia il mondo

25 Januar 2018 | PADUA, ITALIEN

Convegno ''La città del noi, una proposta per Padova''

ALLE SITZUNGEN DES GEBETS FÜR DEN FRIEDEN
• DOKUMENTE

Zeugnis von Francesca, Jugendliche aus Rom

alle dokumente

FOTOS

1075 besuche

1245 besuche

1311 besuche

1205 besuche

1258 besuche
alle verwandten medien