change language
sei in: home - rassegna stampa newslettercontattilink

Sostieni la Comunità

  
24 Novembre 2017

Geschenke und Spenden

Gemeinschaft Sant’Egidio sucht Unterstützer für Weihnachtsfeier

Die Gemeinschaft Sant‘Egidio in Würzburg sucht Helfer und Spender für ihre traditionelle Weihnachtsfeier für Einsame, Hilfsbedürftige und Flüchtlinge am 25. Dezember. Die Gemeinschaft erwartet wieder rund 1.000 Gäste.

 
versione stampabile

"Jeder kann sich beteiligen, beim Vorbereiten und Aufräumen, beim Servieren des Essens oder beim Empfang der Gäste", heißt es in dem Aufruf. Die Feier findet in der Würzburger Posthalle statt.

Bitte um Geschenke für Kinder, Frauen und Männer

Die Gemeinschaft bittet unter anderem um Geschenke im Wert von zehn bis 20 Euro oder Geldspenden. Für Männer könnten dies beispielsweise Dusch- und Badehandtücher, Sport- oder Gürteltaschen, Armbanduhren, kleine Multiwerkzeuge, Geldbörsen oder Taschenlampen sein. Auch Wintersocken, Stifte, Kulturbeutel, Männerkosmetik, Handschuhe, Mützen, Fleece-Decken, Rucksäcke oder Thermoskannen seien gern gesehen.

Für Frauen bittet die Gemeinschaft vor allem um Kosmetikartikel, Kulturbeutel, Fleece-Decken, Bade- und Duschhandtücher, Wandkalender, Zettelboxen, Haushaltsdosen, Frühstücksbrettchen, Sitzkissen, Schals, Handschuhe, Socken oder Spannbettlaken gebeten.

Für Kinder eignen sich Puppen, Spielzeugautos, Malbücher, Farbstifte mit Spitzer, Bälle, Spieluhren, bunte Fleece-Decken und Handtücher, Lego, Playmobil, Puzzles, Memorys oder Schmuck.

Geschenk-Abgabe ab 13. Dezember möglich

Die Geschenke sollten neu und ohne Werbeaufdruck sein. Die Gemeinschaft bittet darum, sie in offenen Tüten abzugeben. Gebraucht werden auch Geschenktüten, Geschenkpapier und Geschenkband sowie Christstollen und Plätzchen. 

Geschenke können ab 13. Dezember, montags bis samstags von 15.30 bis 18.30 Uhr bei der Gemeinschaft Sant’Egidio, Schönthalstraße 6 in Würzburg, abgegeben werden. Tagsüber steht im Foyer ein Korb für Geschenkespenden bereit.

Helfer für Weihnachtsfeier gesucht

Wer bei der Weihnachtsfeier helfen möchte, kann sich ab Dezember beim "Weihnachtstelefon" von Sant’Egidio melden. Das Telefon ist montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr besetzt: 0931-3229436.

Spenden für das Weihnachtsfest sind auf das Konto von Sant’Egidio möglich: IBAN DE71 7509 0300 0003 0299 99, Verwendungszweck "Weihnachten".


 LEGGI ANCHE
• NEWS
1 Febbraio 2018
BARCELLONA, SPAGNA

Anche a Barcellona, la Guida per chi è senza dimora 'On menjar, dormir i rentarse'. Quest'anno diventa una APP, utile per chi ha bisogno di aiuto e per chi vuole aiutare

IT | ES | CA
9 Gennaio 2018

I pranzi di Natale in TV, dall'Italia al mondo intero. Breve rassegna di alcuni réportage video

IT | ES | FR | PT | CA
8 Gennaio 2018

Il 7 gennaio, giorno di Natale per i cristiani d'Oriente, a pranzo con i poveri in Russia, Ucraina e Polonia

6 Gennaio 2018

A Thiene, in Veneto, è stato istituito un indirizzo virtuale per chi è senza dimora: Via della Comunità di Sant'Egidio

4 Gennaio 2018

Per i terremotati di Amatrice l'anno nuovo comincia con la solidarietà dei Giovani per la Pace di Roma

IT | PT
4 Gennaio 2018
PADOVA, ITALIA

'Tutti abbiamo servito tutti': una lettera dal carcere racconta il pranzo di Natale

tutte le news
• STAMPA
15 Febbraio 2018
La Nazione

Un pasto per chi non ha nulla. Ecco come si può dare una mano

4 Febbraio 2018
FarodiRoma

Raid xenofobo a Macerata. La Comunità di Sant’Egidio conforta i feriti

2 Febbraio 2018
el Periódico

La brújula de los sintecho

1 Febbraio 2018
La Vanguardia

La dificultad de acceso a vivienda aumenta el riesgo de pobreza en Barcelona

11 Gennaio 2018
Credere La Gioia della Fede

L'appello dì Sant'Egidio: non sì può morire dì freddo

7 Gennaio 2018
Redattore Sociale

Nuova via virtuale per i senza dimora, "augurio che cresca la solidarietà"

tutta la rassegna stampa
• DOCUMENTI

''Il segreto del Natale è la filantropia di Dio'': l'omelia di Paolo Ricca a Santa Maria in Trastevere (22/12/2015)

Gli aiuti umanitari in Siria e Libano

Programma "W gli anziani": attività con gli anziani a Roma nel luglio e agosto 2013

Contrasto all’esclusione sociale: iniziative per l'estate 2013

Giovani e anziani per un estate di solidarietà 2013

La GUIDA "DOVE mangiare, dormire, lavarsi" 2013

tutti i documenti
• LIBRI

LIBRO: Il pranzo di Natale. 1982-2012





Mondadori
tutti i libri