change language
sie sind in: home - Ökumene und dialog - internat...streffen - tirana 2...possible newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  

Dankgottesdienst zum 50. Jahrestag der Gemeinschaft Sant’Egidio

10. Februar um 17.30 Uhr in der Lateranbasilika des Hl. Johannes

Die ersten Personen sind 2018 durch die humanitären Korridore in Italien angekommen. Die neue Phase des Projektes, das zum Modell der Gastfreundschaft und Integration für Europa geworden ist

19/07/2018
Gedenken an die Kirche

Das tägliche Gebet


 
druckversion

Antonij


METROPOLITA ORTODOSSO, CHIESA UCRAINA

[1967]

Monaco dal 1994, ha terminato l’accademia teologica di Mosca nel 1995 con una tesi di dottorato sulla “Lettera ai romani nella biblistica russa”.  Dopo aver ricoperto vari incarichi nell’accademia teologica si è trasferito in Ucraina, dove nel 2003  è stato nominato cancelliere della metropolia di Kiev. Ordinato vescovo di Borispol’ nel 2006, dal 2007, per decreto del Santo Sinodo della Chiesa ucraina, è stato nominato rettore dell’accademia teologica e del seminario di Kiev. Nel 2008 è stato elevato al rango di arcivescovo e nel 2013 a quello di metropolita. Dal 2012 è membro permanente del Santo Sinodo della Chiesa ortodossa ucraina.

Nella difficile situazione del suo Paese,unitamente al Concilio delle chiese e delle organizzazioni religiose, ha fatto sentire la sua voce condannando con forza le violenze richiamando tutti alla preghiera per la Pace e l’Unità.

È autore di vari saggi di teologia.


(settembre 2015)
 

Tirana 2015 - Peace is Always Possible

 

SARAJEVO 2012

 

#peaceispossible
PROGRAMM

LIVE IM WEB




RELATED NEWS
11 September 2017

“Wege des Friedens”: Gegen den Terrorismus muss man die Jugend ausbilden und einbeziehen

IT | EN | ES | DE | FR | PT | ID
11 September 2017

Europa, Pottering: "Schnellstmöglich Rahmenbedingungen für legale Immigration“

IT | EN | ES | DE | PT
11 September 2017

Das Gedenken an die Märtyrer bei “Wege des Friedens”


Der Sohn von Pastor Schneider: „Angesichts der zunehmenden Aufrüstung und der Kriege hätte mein Vater nicht geschwiegen“
IT | EN | DE | PT
10 September 2017
MÜNSTER, DEUTSCHLAND

Eine europäische Wirtschaftsdiplomatie, um Afrika wachsen zu lassen: der Präsident des Europaparlamentes bei "Wege des Friedens"

IT | DE
8 September 2017

In Erwartung des Friedenstreffens: Die Orte der Veranstaltungen #stradedipace

IT | EN | ES | DE | FR | PT | NL
2 September 2017

Bundeskanzlerin Merkel: Freude, beim Internationalen Friedenstreffen von Sant’Egidio in Münster dabei zu sein


Im Video-Podcast erläutert sie ihre Teilnahme an der Eröffnungsveranstaltung von „Wege des Friedens“ am 10. September mit den Oberhäuptern der Weltreligionen
IT | ES | DE | FR | PT | CA
tierratgeber

NEWS HIGHLIGHTS
7 Februar 2018

50 Jahre Sant’Egidio – die Freude des Evangelium von Rom bis zu den Peripherien der Welt


Die Gemeinschaft wird 50 Jahre alt. Eine am 7. Februar 1968 von Andrea Riccardi mit einer kleinen Schülergruppe begonnene Geschichte, die die Welt verändern wollten
IT | DE | PT
7 Februar 2018

‚Ein wesentlicher Zug von Sant’Egidio ist der Einsatz für den Dialog‘. Aus Yad Vashem, der Gedenkstätte an die Shoah in Jerusalem, kommen Glückwünsche zum 50. Jahrestag

IT | DE
7 Februar 2018

‚Ich wünsche Ihnen, dass Sie Ihre Mission für den Frieden fortsetzen‘: Ahmad Al-Tayyeb, Groß-Imam von Al-Azhar, zum 50. Jahrestag von Sant'Egidio

IT | DE

ASSOCIATED PRESS
30 September 2016
Vida Nueva
Marco Impagliazzo: “Los líderes musulmanes deben denunciar con más valentía el terrorismo”
21 September 2016
La Vanguardia
El papa Francisco pide que ante la guerra no haya "división entre las religiones"
19 September 2016
Vida Nueva
Líderes religiosos de todo el mundo conmemoran el 30º aniversario del ‘Espíritu de Asís’
19 September 2016
CATALUNYARELIGIO.CAT
Francesc se suma al compromís de les religions per la pau a Assís
19 September 2016
Alto Adige
ad Assisi l'Onu delle Religioni per la Pace
alle presse-