change language
sie sind in: home - news newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
23 April 2013 | ROM, ITALIEN

Sant'Egidio betet und appelliert an die internationale Gemeinschaft für die Befreiung der Metropoliten von Aleppo, Mar Gregorios Ibrahim, und Msgr. Paul Yazigi, die gestern in Syrien entführt wurden

Heute Abend findet um 20.30 Uhr eine Gebetswache in der Basilika Santa Maria in Trastevere statt, den Vorsitz übernimmt Weihbischof Matteo Zuppi

 
druckversion

Die Gemeinschaft Sant'Egidio hat mit großer Besorgnis und großem Schmerz die Nachricht von der Entführung des Metropoliten Mar Gregorios Yohanna Ibrahim von der syrisch-orthodoxen Kirche von Aleppo und des Metropoliten Paul Yazigi von der griechisch-orthodoxen Kirche von Antiochien aufgenommen. Die beiden Erzbischöfe wurden in der Umgebung von Aleppo entführt, und der Diakon, ihr Fahrer, ermordet, während sie Hilfsgüter transportierten. Es ist eine schmerzhafte Bestätigung für die Eskalation der Gewalt, durch die das syrische Volk auf eine harte Probe gestellt wird.

Die Gemeinschaft Sant'Egidio versammelt sich ab sofort zum Gebet für die Rettung der beiden befreundeten Bischöfe, die seit vielen Jahren den Weg des Friedens und Dialogs unter den Gläubigen verschiedener Kulturen und Religionen im Geist von Assisi begleiten.

Mar Gregorios Ibrahim und Paul Yazigi setzen sich seit Beginn des Konfliktes ein, um der Bevölkerung zu helfen und das friedliche Zusammenleben aller in Syrien zu fördern. Sie haben mehrere Male Appelle an die internationale Gemeinschaft gerichtet, Syrien nicht allein zu lassen und politische Lösungen zu suchen, um der militärischen Eskalation Einhalt zu gebieten. Diesen Appell hat die Gemeinschaft sich zueigen gemacht und Wege einer konkreten Annäherung zur Zivilbevölkerung in Syrien und den Nachbarländern und zu einer politischen Konfliktlösung gesucht.
Appell von Metropolit Mar Gregorios vom September 2012

Die Gemeinschaft Sant'Egidio wendet sich an die Entführer der beiden Bischöfe, damit die syrische Bevölkerung nicht ohne ihre Hirten bleibt, die Freunde aller in Syrien lebenden religiösen Bekenntnisse sind. Sie appelliert an die internationale Gemeinschaft, dass sie dringend aktiv wird, um ihre Befreiung zu erreichen.
Heute Abend um 20.30 Uhr versammelt sich die Gemeinschaft Sant'Egidio in der Basilika Santa Maria in Trastevere zu einer Gebetswache unter dem Vorsitz von Msgr. Matteo Zuppi, dem Weihbischof von Rom-Zentrum, für die Befreiung der beiden Bischöfe.

Weitere Informationen

Biographie von Mar Gregorios Yohanna Ibrahim, Metropolit der syrisch-orthodoxen Kirche von Aleppo

Biographie von Msgr. Paul Yazigi , Metropolit der griechisch-orthodoxen Kirche von Aleppo

 


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
20 November 2017

Viele für die Armen gedeckte Tische am Welttag der Armen

IT | ES | DE | NL | ID
19 November 2017

„Das Wort Gottes jeden Tag 2018“ zum Gebet und zur Betrachtung der Heiligen Schrift ist erschienen und im Buchhandel erhältlich

18 November 2017

Welttag der Armen, Sant’Egidio – eine starke Botschaft der Solidarität, die zur Überwindung von Misstrauen aufruft

IT | ES | DE | RU
2 Oktober 2017

Sonntag des Wortes Gottes – Fest und Gebet für die Gemeinschaft Sant’Egidio weltweit

IT | DE
29 September 2017

Sonntag des Wortes – an diesem Fest wird die Bibel in den Mittelpunkt gestellt. Ein Video (IT) von Andrea Riccardi zur Einführung

IT | EN | ES | DE | CA | NL
12 September 2017
MÜNSTER, DEUTSCHLAND

Aleppo wartet auf die Rückkehr der entführten Bischöfe. Aufruf des armenischen Bischofs Marayati zur Versöhnung beim Treffen #PathsofPeace

IT | DE
all news
• RELEASE
27 Februar 2018
Avvenire

Cei. Atterrati a Roma 113 profughi. «La cooperazione fra istituzioni fa miracoli»

26 Februar 2018
Roma sette

Congo e Sud Sudan, Gnavi: «La liberazione ha il nome di Gesù»

22 Februar 2018
Famiglia Cristiana

La preghiera sia un urlo contro le guerre

21 Februar 2018
SIR

Giornata preghiera e digiuno: Comunità di Sant’Egidio, adesione all’invito del Papa. Veglia nella basilica di Santa Maria in Trastevere a Roma e in molte città italiane

1 Februar 2018
SIR

50° Comunità Sant’Egidio: Hilarion (Patriarcato di Mosca), “la nostra una collaborazione che ha dato tanti buoni frutti”

30 Januar 2018
La Vanguardia

Treinta sirios llegan a Italia con los llamados "corredores humanitarios"

die ganze presseschau
• GESCHEHEN
25 Januar 2018

Ökumenischer Gottesdienst in der Gebetswoche für die Einheit der Christen

ALLE SITZUNGEN DES GEBETS FÜR DEN FRIEDEN
• DOKUMENTE

Hilde Kieboom: "Die Freundschaft als Weise um Kirche zu sein"

alle dokumente

FOTOS

1387 besuche

1379 besuche

1197 besuche

1468 besuche
alle verwandten medien