change language
sie sind in: home - news newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
30 Oktober 2016 | ROM, ITALIEN

Artuor Sosa: "Gemeinsam in der Kirche, die hinausgeht, in der Freude des apostolischen Geistes"

Der neue General der Gesellschaft Jesu mit der XXXVI. Generalkongregation der Jesuiten bei der Liturgie in Santa Maria in Trastevere

 
druckversion

Arturo Sosa e Andrea Riccardi - Santa Maria in Trastevere"Vielen Dank, dass Ihr Eure Türen und Euer Herz erneut mit Sympathie für uns geöffnet habt. Gemeinsam werden wir in der Kirche, die hinausgeht, erneuert, wie Papst Franziskus sagt, gemeinsam leben wir die Freude des apostolischen Geistes", sagte Pater Arturo Sosa, der neue General der Gesellschaft Jesu, als er gestern die Liturgie in Santa Maria in Trastevere mit der Gemeinschaft Sant'Egidio und ca. einhundert Mitbrüdern gefeiert hat, die aus der ganzen Welt zu den Arbeiten der Generalkongregation angereist sind.
Eine lange Freundschaft besteht zwischen der Gesellschaft Jesu und der Gemeinschaft Sant'Egidio. Sie besteht aus "Sympathie" und "vielen Punkten der Zusammenarbeit weltweit", wie Andrea Riccardi sagte, als er Pater Sosa begrüßte. "1975 besuchte uns Pater Arrupe, während wir am Beginn unseres Weges waren. Diesem ersten Besuch folgten Besuche der Generalkongregationen, die Pater Kolvenbach und dann Pater Nicolás wählten", fuhr Andrea Riccardi fort und erwähnte das "unentgeltliche Apostolat der Weitergabe des Evangeliums" und den "Dienst an der Gerechtigkeit" als Früchte, die die Kirche und die Welt von der Gesellschaft Jesu erwarten.
Im Kommentar zum Abschnitt über Zachäus aus dem Lukasevangelium sprach Pater Sosa davon, dass "die Geldgier eine Sklaverei ist, die oft nicht wahrgenommen, aber gerechtfertigt wird, nach der man sich teilweise sogar sehnt". Doch Zachäus, "der sich auf illegale Weise bereichert hatte", zeigte "eine Offenheit für ein anderes Leben" und wollte Jesus unbedingt sehen, sodass er auf einen Baum stieg, "was als übertriebene und als lächerlich anzusehende Geste erscheinen könnte". Schließlich sagte Pater Sosa: "Die Begegnung mit Jesus hat in Zachäus zu einer tiefen Umkehr geführt und ihn bereit gemacht, den Anderen zu begegnen. Nur wer frei ist von Geldgier, kann die Geschwisterlichkeit mit denen erfahren, die von Armut oder Krieg bedrückt sind. Wer wie Zachäus die Barmherzigkeit Jesu erfährt, wird zum Botschafter der guten Nachricht."


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
20 November 2017

Viele für die Armen gedeckte Tische am Welttag der Armen

IT | ES | DE | NL | ID
18 November 2017

Welttag der Armen, Sant’Egidio – eine starke Botschaft der Solidarität, die zur Überwindung von Misstrauen aufruft

IT | ES | DE | RU
2 Oktober 2017

Sonntag des Wortes Gottes – Fest und Gebet für die Gemeinschaft Sant’Egidio weltweit

IT | DE
29 September 2017

Sonntag des Wortes – an diesem Fest wird die Bibel in den Mittelpunkt gestellt. Ein Video (IT) von Andrea Riccardi zur Einführung

IT | EN | ES | DE | CA | NL
13 Juli 2017
INDONESIEN

Eine Kirche, die in die Peripherien und zu den jungen Menschen hinausgeht. Kongress der mit Sant’Egidio befreundeten Bischöfe und Ordensleute in Indonesien

IT | ES | DE | FR | NL
5 Juni 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

Sant'Egidio auf dem Evangelischen Kirchentag – Gebet, Begegnung und Feste mit vielen Jugendlichen

IT | ES | DE | FR
all news
• RELEASE
27 Februar 2018
Avvenire

Cei. Atterrati a Roma 113 profughi. «La cooperazione fra istituzioni fa miracoli»

13 Januar 2018
SIR

Belgio: vescovi in visita alle famiglie di profughi accolti nelle diocesi

7 November 2017
Tagespost

Die Peripherie als Zielort der Kirche

30 Oktober 2017
Notizie Italia News

Il tempo del dialogo, 500 anni dopo ...

2 September 2017
Corriere della Sera

Tscherrig, a Roma il primo nunzio apostolico non italiano dai patti lateranensi

21 Juni 2017
Madre

«Apriamo cuori e frontiere» A tu per tu con Marco Impagliazzo

die ganze presseschau
• DOKUMENTE

Scherer: In Brasile una Chiesa viva che educa e trasforma

I colori della fede, uniti nella diversità

Annunciare la Buona Notizia : La catechesi con le persone disabili e la nuova evangelizzazione

Marco Gallo

La primacía del amor por los pobres

Lettera Giovani Per La Pace di Catania all’Arcivescovo di Catania, Mons. Salvatore Gristina

Programma in ITALIANO

alle dokumente

VIDEO FOTOS
1:38:33
Preghiera ecumenica dei cristiani - Il coraggio della speranza

640 besuche

619 besuche

643 besuche

722 besuche

624 besuche
alle verwandten medien