change language
du bist dabei: home - news newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
14 April 2009

L'Aquila (Italien): Eine Delegation der Gemeinschaft Sant'Egidio aus Rom und Pescara besucht die Zeltstadt und die Lager der Stadt und der umliegenden Dörfer, die vom Erdbeben betroffen wurden

 
druckversion




Eine große Delegation der Gemeinschaft Sant'Egidio aus Rom und Pescara besuchte am Ostersonntag und Ostermontag die Zeltstädte und Lager von L'Aquila und zwanzig umliegenden Dörfern, die vom Erdbeben betroffen wurden.




Bei dem Besuch kam es zu Begegnungen mit vielen Menschen, besondere Aufmerksamkeit wurde den alten Menschen und Behinderten geschenkt. Die Unsicherheit angesichts der Zukunft und das Unbehagen des Lebens außerhalb der Häuser macht sie zu den Hauptleittragenden der aktuellen Lage. Unter anderem sollte der Besuch Hilfen zu ihrer Unterstützung vorbereiten.



Neben verschiedenen Treffen war vor allen Dingen die Gebete der Gemeinschaft mit den Personen aus der Zeltstadt Fagnano und mit den alten Menschen aus dem Altenheim von Fontecchio besonders bedeutsam.

Bilder

Zeltstadt in Fagnano

Gebet in der Zeltstadt in Fagnano

Mit den alten Menschen in Fagnano

Gebet mit den alten Menschen im Altenheim von Fontecchio

 LESEN SIE AUCH
• NEWS
11 Januar 2018
MALAWI

Neue Kleider für 160.000 Kinder in Malawi

IT | ES | DE | FR | PT | NL | HU
22 Dezember 2017
BANGLADESCH

Wir vergessen das Volk der Rohingya nicht – die zweite Hilfslieferung von Sant’Egidio in den Flüchtlingslagern

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL
14 Dezember 2017
LIBYEN

Humanitäre Hilfen für Krankenhäuser in Fezzan

IT | ES | DE | FR | NL
29 November 2017

Eine weitere Hilfslieferung von Sant’Egidio für die Rohingya-Flüchtlinge ist unterwegs in die Lager in Bangladesch

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL | ID | PL
7 November 2017
BANGLADESCH

Die ersten Hilfslieferungen von Sant’Egidio für die Rohingyaflüchtlinge in den Lagern in Bangladesch

IT | ES | DE | FR | CA | NL | RU
21 September 2017
MEXIKO

Erdbeben – erste Hilfen der Gemeinschaft Sant’Egidio

IT | ES | DE | FR | CA
alle neuigkeiten
• RELEASE
11 Februar 2019
Vatican Insider

Riccardi: tra Italia e Vaticano c’è freddezza ma non rottura

6 Februar 2018
Giornale di Sicilia

«Ma l'integrazione da noi è possibile»

30 Januar 2018
La Vanguardia

Treinta sirios llegan a Italia con los llamados "corredores humanitarios"

30 Januar 2018
Avvenire

Corridoi umanitari. Italia, Francia, Belgio, Andorra: l'Europa che accoglie i siriani

18 Januar 2018
SIR

Ministero per la solitudine: Comunità Sant’Egidio, “problema da non sottovalutare”. Servono “reti di protezione” e “alleanze tra generazioni”

5 Januar 2018
Redattore Sociale

Morti tre senza dimora in giorno: "inaccettabile, aumentare i rifugi"

die ganze presseschau
• DOKUMENTE
Hinao Nagao

Japan nach der Erdbebenkatastrophe: Aktivitäten, aus dem großen Noten lebenskräftige Keime sprießen zu lassen, Hinao Nagao

Shoju Nakagawa

Post-Earthquake in Japan – Die Aufgabe nach der Erdbeben-Katastrophe in Ost-Japan, Nakagawa

alle dokumente

FOTOS

218 besuche

213 besuche

250 besuche

117 besuche

117 besuche
alle verwandten medien
MEHR
Helfen wir den Opfern des Erdbebens in den Abruzzen mit einer Spende