change language
sie sind in: home - news newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
28 Juni 2016 | ANTWERPEN, BELGIEN

Liturgie mit den Armen zum 48. Jahrestag der Gemeinschaft Sant'Egidio

Erzbischof Matteo Zuppi feiert den Gottesdienst mit vielen Freunden, die das Leben der Gemeinschaft begleiten

 
druckversion

Am 26. Juni hat die Gemeinschaft Sant'Egidio von Antwerpen den 48. Jahrestag mit einer Liturgie in der Kathedrale gefeiert, der Erzbischof Matteo Zuppi vorstand. Mitfeiernde waren Johan Bonny, der Bischof von Antwerpen, die Bischöfe Jean Pierre Delville und Leon Lemmens, sowie der Nuntius in Belgien Giacinto Berloco.

Viele alte Menschen, Kinder, Arme und Freunde waren gekommen, die im Verlauf der Jahre das Leben der Gemeinschaft begleitet haben.

Matteo Zuppi sprach in der Homilie über die Gemeinschaft Sant'Egidio als Geschenk des Friedens für eine gespaltene und zerrissene  Welt. Er erwähnte auch die Realisierung der humanitären Korridore für Flüchtlinge und hob die Bedeutung hervor, Brücken zu bauen statt Mauern zu errichten.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
23 Dezember 2017

Flüchtlinge, Sant'Egidio: humanitäre Korridore werden zu einem Modell, die ersten Flüchlinge sind in Belgien angekommen

IT | DE | FR | NL
22 November 2017

Auch in Belgien werden humanitäre Korridore für die Flüchtlinge eingerichtet

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL | RU
1 Juni 2017
ANTWERPEN, BELGIEN

Eröffnung der Bar ‚Amici – Coffee & Books‘

IT | EN | ES | DE | FR | PT | NL | HU
11 Mai 2011

Feier des 43. Gründungstages der Gemeinschaft Sant'Egidio in Antwerpen (Belgien)

IT | EN | ES | DE | FR | CA | NL | RU
all news
• RELEASE
30 Januar 2018
Avvenire

Corridoi umanitari. Italia, Francia, Belgio, Andorra: l'Europa che accoglie i siriani

13 Januar 2018
SIR

Belgio: vescovi in visita alle famiglie di profughi accolti nelle diocesi

27 Dezember 2017
SIR

Chiesa e disabilità. Nulla può impedire l’incontro con Cristo

23 Dezember 2017
Vatican Insider

Migranti, ieri primo arrivo in Belgio con corridoi umanitari

23 Dezember 2017
SIR

Corridoi umanitari: Comunità Sant’Egidio, “in due anni diventati modello europeo. Dopo Italia e Francia ieri sera il primo arrivo in Belgio”

29 November 2017
L'Osservatore Romano

Accoglienza prima di tutto

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
31 Mai 2017 | ANTWERPEN, BELGIEN

Inauguration à Anvers de « Amici, coffee & books », le bar géré par des personnes porteuses de handicap

ALLE SITZUNGEN DES GEBETS FÜR DEN FRIEDEN
• KEINE TODESSTRAFE
10 Oktober 2017

On 15th World Day Against the Death Penalty let us visit the poorest convicts in Africa

7 Oktober 2015
VEREINIGTE STAATEN

The World Coalition Against the Death Penalty - XIII world day against the death penalty

5 Oktober 2015
EFE

Fallece un preso japonés tras pasar 43 años en el corredor de la muerte

24 September 2015

Pope Francis calls on Congress to end the death penalty. "Every life is sacred", he said

12 März 2015
AFP

Arabie: trois hommes dont un Saoudien exécutés pour trafic de drogue

12 März 2015
Associated Press

Death penalty: a look at how some US states handle execution drug shortage

9 März 2015
AFP

Le Pakistan repousse de facto l'exécution du meurtrier d'un critique de la loi sur le blasphème

9 März 2015
Reuters

Australia to restate opposition to death penalty as executions loom in Indonesia

9 März 2015
AFP

Peine de mort en Indonésie: la justice va étudier un appel des deux trafiquants australiens

28 Februar 2015
VEREINIGTE STAATEN

13 Ways Of Looking At The Death Penalty

15 Februar 2015

Archbishop Chaput applauds Penn. governor for halt to death penalty

11 Dezember 2014
MADAGASKAR

C’est désormais officiel: Madagascar vient d’abolir la peine de mort!

gehen keine todesstrafe
• DOKUMENTE

Grußwort von Marco Impagliazzo am Ende der Liturgie zum 48. Jahrestag der Gemeinschaft Sant'Egidio

Andrea Riccardi

Europa: Hoffnung über die Krise hinaus - Rede von PROF. ANDREA RICCARDI

alle dokumente

FOTOS

286 besuche
alle verwandten medien