change language
sei rein: home - news newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
21 November 2017 | MOZAMBIQUE

Mosambik: 100.000 Kinder wurden durch BRAVO! registriert

Eine Geburtsurkunde schützt ihr Leben vor möglichem Missbrauch

 
versione stampabile

Durch die Arbeit des BRAVO!-Programms wurden in diesem Jahr 100.000 Kinder beim Einwohnermeldeamt registriert und der Personenstand festgestellt in einem Land, in dem nur ein Drittel der Kinder eine Geburtsurkunde besitzt.

Im Oktober und November fanden zwei Fortbildungen zum Thema „Hilf mir, groß zu werden“ für Mitarbeiter des BRAVO!-Programms in Nampula und Maputo statt. Dabei wurde die Wichtigkeit der Anmeldung der Kinder beim Einwohnermeldeamt und der Geburtsurkunde hervorgehoben als Schutz für ihr Leben gegen Misshandlung und Missbrauch.

Die Registrierung eines Kindes ist in Mosambik allerdings nicht einfach. Eltern müssen viele praktische Schwierigkeiten überwinden, um ihre Kinder beim Standesamt eintragen zu lassen. Oft müssen sie hunderte von Kilometern auf nicht asphaltierten Straßen zurücklegen, um das nächste Conservatório do Registo civil zu erreichen. Daher ist die Sensibilisierung der Mitarbeiter in den Geburtenstationen der Krankenhäuser unheimlich wichtig.

Aber auch die Schule ist von Bedeutung! In Nampula hatten beispielsweise alle Kinder am Ende der Kampagne durch die Arbeit der Aktivisten ihre „Cedula pessoal“ (Geburtsurkunde), sodass sie die Prüfungen ablegen können und das Abschlusszeugnis der Grundschule bekommen. Das ist besonders wichtig, denn weltweit besuchen 123 Millionen Kinder, das sind 11,5% der Gesamtzahl, keine Grundschule und Sekundarstufe und 75% der Kinder, die keine Schule besuchen, leben in Afrika südlich der Sahara und in Südasien.

Daher möchte sich die Gemeinschaft Sant’Egidio immer mehr dafür einsetzen, diese Kinder aus der Unsichtbarkeit herauszuholen, um ihnen die Möglichkeit zu garantieren, ihre Rechte voll auszuüben und verantwortliche Bürger ihres Heimatlandes zu sein.

Weitere Informationen beim Blog „Bambini invisilibi“ (unsichtbare Kinder; auf italienisch)


 LEGGI ANCHE
• NACHRICHTEN
15 November 2017
MAPUTO, MOZAMBIQUE

Konferenz mit Erzbischof Matteo Zuppi zur 25-Jahrfeier des Friedens in Mosambik mit einem Blick in die Zukunft

IT | ES | DE | PT
23 Oktober 2017
BEIRA, MOZAMBIQUE

Lebensmittel für die alten Menschen in Mosambik – Hilfe für die Ärmsten in Beira

IT | ES | DE | FR | PT | RU | ID
4 Oktober 2017
ROM, ITALIEN

Konferenz über 25 Jahre Frieden in Mosambik – das italienische Modell hat Afrika Hoffnung geschenkt

IT | EN | DE | PT
4 Oktober 2017

25 Jahre Frieden in Mosambik – Geschichte eines Landes, das Krieg und Armut hinter sich gelassen hat

IT | EN | ES | DE | PT | ID
30 September 2017

In den Schulen Mosambiks wird wenige Tage vor dem 25. Jahrestag des Friedensschlusses über Frieden gesprochen

IT | DE | PT | NL
tutle le news
• STAMPA
19 Februar 2018
FarodiRoma

I 50 anni di Sant’Egidio. Intervista a Chiara Turrini, impegnata in Mozambico

10 Februar 2018
SIR

50° Sant’Egidio: Gentiloni (presidente del Consiglio), “dalla condizione dei più deboli si misura il benessere autentico di una società”

17 November 2017
Novaraoggi

Biblioteca Marazza un sabato di incontri

13 Oktober 2017
L'Azione

La pace è unità

5 Oktober 2017
Avvenire

Il Mozambico rinato: quella pace che ha fatto storia

4 Oktober 2017
L'huffington Post

I 25 anni dalla fine della guerra in Mozambico dimostrano che la pace è sempre possibile

tutta la rassegna stampa
• GESCHEHEN
6 November 2017 | MAPUTO, MOZAMBIQUE

Celebrare la memoria guardando al futuro. Con mons. Matteo Zuppi

tutti gli Incontri VON Preghiera per la Pace
• DOCUMENTI

NOUVEAU PROJET POUR L’ETAT CIVIL AU BURKINA FASO - DOCUMENT DE BASE

Evelina Martelli

Aidez-moi à exister. Colloque international sur l’état civil en Afrique. L’exemple du Burkina Faso. Evelina Martelli, Communauté de Sant'Egidio

Mario Giro

Aidez-moi à exister. Colloque international sur l’état civil en Afrique. L’exemple du Burkina Faso. Mario Giro, Communauté de Sant'Egidio

tutti ich documenti

FOTO

180 besuchen

181 besuchen

186 besuchen

181 besuchen

298 besuchen
tutta i media correlati