change language
sie sind in: home - news newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
9 Juli 2009

"Wir unterstützen den Einsatz der Gemeinschaft Sant'Egidio für die vom Erdbeben in den Abruzzen betroffenen alten Menschen". Dies kündigte der niederländische Premierminister Jan Peter Balkenende am Ende eines Besuchs der vom Erdbeben betroffenen Gebiete an.

 
druckversion

Der niederländische Premierminister Jan Peter Balkenende hat mit einer Delegation der Gemeinschaft Sant'Egidio einige Erdbebengebiete in den Abruzzen besucht, in denen die Gemeinschaft schon seit den ersten Tagen nach dem Beben vor allen Dingen für die alten Menschen einen Hilfseinsatz begonnen hat.

Am Ende des Besuchs kündigte der Premierminister einen Beitrag für die Gemeinschaft zum Bau von Häusern für die alten Menschen in der Nähe der Orte, wo sie früher lebten, damit sie ein würdiges Leben führen können.

Sofort nach dem Beben ist die Gemeinschaft Sant'Egidio nämlich in Absprache mit dem Zivilschutz und der Beratungsstelle für Ehrenamtliche ständig vor Ort in den Zeltstädten von L'Aquila präsent und bemüht sich insbesondere um die Betreuung von alten Menschen und Behinderten. Sie organisiert Initiativen, um das schwierige Leben im Zelt zu erleichtern.

Für einige alte Menschen mit besonderen Problemen wurden individuelle Lösungen angestrebt, wie für eine 95jährige Frau, die in einer Wohngemeinschaft der Gemeinschaft in Rom aufgenommen wurde.

Im Rahmen des Wiederaufbaus möchte die Gemeinschaft Sant'Egidio Lösungen im Erdbebengebiet verwirklichen, die für alte Menschen angemessen sind.


 


MEHR

Helfen wir den Opfern des Erdbebens in den Abruzzen mit einer Spende

 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
11 Januar 2018
MALAWI

Neue Kleider für 160.000 Kinder in Malawi

IT | ES | DE | FR | PT | NL | HU
22 Dezember 2017
BANGLADESCH

Wir vergessen das Volk der Rohingya nicht – die zweite Hilfslieferung von Sant’Egidio in den Flüchtlingslagern

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL
14 Dezember 2017
LIBYEN

Humanitäre Hilfen für Krankenhäuser in Fezzan

IT | ES | DE | FR | NL
29 November 2017

Eine weitere Hilfslieferung von Sant’Egidio für die Rohingya-Flüchtlinge ist unterwegs in die Lager in Bangladesch

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL | ID | PL
7 November 2017
BANGLADESCH

Die ersten Hilfslieferungen von Sant’Egidio für die Rohingyaflüchtlinge in den Lagern in Bangladesch

IT | ES | DE | FR | CA | NL | RU
21 September 2017
MEXIKO

Erdbeben – erste Hilfen der Gemeinschaft Sant’Egidio

IT | ES | DE | FR | CA
all news
• RELEASE
11 Februar 2019
Vatican Insider

Riccardi: tra Italia e Vaticano c’è freddezza ma non rottura

6 Februar 2018
Giornale di Sicilia

«Ma l'integrazione da noi è possibile»

30 Januar 2018
La Vanguardia

Treinta sirios llegan a Italia con los llamados "corredores humanitarios"

30 Januar 2018
Avvenire

Corridoi umanitari. Italia, Francia, Belgio, Andorra: l'Europa che accoglie i siriani

18 Januar 2018
SIR

Ministero per la solitudine: Comunità Sant’Egidio, “problema da non sottovalutare”. Servono “reti di protezione” e “alleanze tra generazioni”

5 Januar 2018
Redattore Sociale

Morti tre senza dimora in giorno: "inaccettabile, aumentare i rifugi"

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE
Hinao Nagao

Japan nach der Erdbebenkatastrophe: Aktivitäten, aus dem großen Noten lebenskräftige Keime sprießen zu lassen, Hinao Nagao

Shoju Nakagawa

Post-Earthquake in Japan – Die Aufgabe nach der Erdbeben-Katastrophe in Ost-Japan, Nakagawa

alle dokumente

FOTOS

248 besuche

217 besuche

212 besuche

117 besuche

255 besuche
alle verwandten medien