change language
du bist dabei: home - news newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
24 Juli 2015 | MÜNCHEN, DEUTSCHLAND

Bürgerpreis des Bayerischen Landtags an die Gemeinschaft Sant'Egidio

Ausgezeichnet wird der Einsatz für Menschen auf der Flucht, um eine Willkommenskultur zu fördern

 
druckversion

Mit großer Freude hat die Gemeinschaft Sant'Egidio die Nachricht von der Auszeichnung mit dem diesjährigen Bürgerpreis des Bayerischen Landtags zum Thema "Willkommen! Bürgerschaftliche Initiativen für Menschen auf der Flucht" entgegengenommen. Mit dem Preis werden bürgerschaftliche Initiativen gewürdigt, die Menschen auf der Flucht die Ankunft und die erste Zeit ihres Aufenthalts in Bayern erleichtern wollen. Es wird ein ehrenamtlich durchgeführtes und auf Dauer angelegtes Projekte ausgezeichnet, das einen Beitragt leistet, Asylsuchende in Bayern willkommen zu heißen und auf vielfältige Art und Weise zu unterstützen.

Sant'Egidio in Deutschland engagiert sich seit 1989 für Menschen, die als Flüchtlinge nach Deutschland kommen oder als Ausländer in Deutschland leben. Die Gemeinschaft organisiert seit über 25 Jahren unentgeltliche Deutschkurse in der Würzburger Gemeinschaftsunterkunft für Asylsuchende und in Räumen der Stadt. Im Verlauf der Jahre sind persönliche Freundschaften zu Menschen aus aller Welt und kulturelle Initiativen entstanden. Über 10.000 Menschen haben in den Jahren die Deutschkurse der Schule für deutsche Sprache und Kultur besucht. In der Bewegung "Menschen des Friedens" haben sich Menschen aller Kulturen, Völker und Religionen zusammengeschlossen. Sie organisieren Veranstaltungen zur Förderung des Zusammenlebens in der deutschen Gesellschaft, feiern religiöse Feste gemeinsam (z.B. Feste zum Ramadan oder Weihnachten), laden zu Gedenkgebeten mit dem Titel "Sterben auf dem Weg der Hoffnung" zum Weltflüchtlingstag, um an das Leid der Menschen auf der Flucht zu erinnern, oder veranstalten Kundgebungen, die der Begegnung von Einheimischen mit Menschen und Kulturen aus vielen Teilen der Welt dienen. Sie beteiligen sich an Besuchsdiensten und Freundschaften für alleinstehende und einsame alte Menschen vor allem in Heimen.

Besonders an Weihnachten feiert die Gemeinschaft Sant'Egidio seit mehr als 30 Jahren weltweit in über 70 Ländern große Festmähler. Darin wird verdeutlicht, dass Menschen aller Völker und Kulturen den Traum von einer Menschheitsfamilie leben.


 LESEN SIE AUCH
• NEWS
31 Januar 2018
MÜNCHEN, DEUTSCHLAND

Sant’Egidio gedenkt Prof. Joachim Gnilka, der im 90. Lebensjahr verstorben ist

IT | DE
28 Januar 2018
MÜNCHEN, DEUTSCHLAND

Das beste Gericht ist die Freundschaft: das bietet Sant’Egidio vielen Freunden an in den Peripherien von München

IT | DE
19 Januar 2018
MÖNCHENGLADBACH, DEUTSCHLAND

Die Geschichte von Rawan: Aus dem Krieg im Irak in die Schule des Friedens in Mönchengladbach

IT | ES | DE | NL | HU
28 November 2017

Gedenken an die Deportation der Juden aus Unterfranken

27 November 2017
DEUTSCHLAND

NEIN zur Todesstrafe – Forgiveness, love & compassion als Mittel gegen Hass und Gewalt

12 Oktober 2017
LISSABON, PORTUGAL

Der Preis HOPE für die Schulen des Friedens in Portugal: „Sie sind eine Hoffnung für die Zukunft der Kinder“

IT | DE | PT
alle neuigkeiten
• RELEASE
25 Februar 2018
kathpress

Kardinal Marx fordert mehr Engagement für Einheit der Menschen

25 Februar 2018
Domradio.de

"Gräben zuschütten"

25 Februar 2018

„Gräben zuschütten, Spaltungen überwinden“

24 Februar 2018
Domradio.de

Im Dienst der karitativen Arbeit

26 Dezember 2017
Main-Post

Große Einladung zum gemeinsamen Weihnachtsessen

12 Dezember 2017
ANSA med

Tunisia:a Comunità Sant'Egidio il Prix Lysistrata di MED 21

die ganze presseschau
• DOKUMENTE
Andrea Riccardi

Le discours d'Andrea Riccardi

alle dokumente
• BÜCHER

Das Wort Gottes jeden Tag 2014/2015





Echter Verlag

Das Wort Gottes jeden Tag 2013/2014





Echter Verlag
alle bücher

FOTOS

331 besuche

333 besuche

372 besuche

357 besuche

369 besuche
alle verwandten medien