change language
du bist dabei: home - news newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
5 Juni 2010

"Die Zukunft der Kinder ist für uns ein unausweichlicher Aufruf zum Handeln". Mit diesen Worten hat Marco Impagliazzo, der Präsident der Gemeinschaft Sant'Egidio, das Ernährungszentrum in Malawi eingeweiht

 
druckversion

Im Beisein Hunderter von Kindern, des Erzbischofs, der lokalen Autoritäten und der Vertreter der Gemeinschaft Sant'Egidio aus Malawi und Rom wurde am 4. Juni im Stadtviertel Machijngiri in Blantyre das Ernährungszentrum der Gemeinschaft Sant'Egidio eingeweiht, das den Namen Johannes Paul II. trägt.

Das Zentrum wird von Aktivistinnen der Bewegung I DREAM geleitet und betrieben und wendet sich an Kinder aus dem Stadtviertel Machijngiri, die in großer Armut leben.

 

Das Zentrum befindet sich in der Nähe einer Grundschule, die von ca. 2.500 Kindern besucht wird, von denen 320 Waisen sind. Es bietet täglich eine Mahlzeit nach dem Ernährungsbedarf für Hunderte von Kindern aus dem Stadtviertel. Außerdem sollen dort die Aktivitäten der Schule des Friedens stattfinden und allgemein Hilfen für Menschen in Not angeboten werden.

Das Zentrum besteht aus zwei großen Speisesälen, einer Küche, einem Büro für die Registrierung der Patenschaften, Toiletten mit Waschgelegenheiten für Kinder, einem großen Lagerraum für Lebensmittel und viel Platz zum Spielen und für sportliche Aktivitäten.

Bei der Einweihung dankten der Schulleiter der Grundschule, der Bürgermeister von Blantyre und Erzbischof Zyiaye der Gemeinschaft für das Geschenk des Ernährungszentrums und betonten besonders seine Schönheit und Bedeutung. Die Redner sprachen über die Notwendigkeit, die Kinder zu ernähren, damit sie gut lernen können. Sie hoben auch die Hilfe für die armen Familien hervor, die das Zentrum ihnen garantiert, da sie ihre Kinder nicht ausreichend ernähren können.
 
Der Präsident der Gemeinschaft Sant'Egidio, Marco Impagliazzo, dankte den europäischen Gebern, die diese Einrichtung ermöglicht haben. Der Unterhalt des Zentrums soll durch das in ganz Afrika verbreitete Netzwerk der Patenschaften der Gemeinschaft Sant'Egidio garantiert werden.
 
Der Präsident erwähnte auch die Arbeit des DREAM-Programms und des BRAVO!-Programms für die afrikanischen Kinder und erinnerte an die Erfolge beider Programme. Er sagte: "Die Kinder, die dieses Zentrum besuchen, werden wie unsere Kinder sein. Sie werden hier eine herzliche und liebevolle Familie finden. Ihre Zukunft ist für uns ein unausweichlicher Aufruf zum Handeln".
 
Bei der Feier wurde auch ein Schild enthüllt, durch das das Zentrum Papst Johannes Paul II. gewidmet wird. Es wurde auch aus dem Brief an die Kinder zitiert, den dieser Papst 1994 schrieb: "Wie wichtig ist in den Augen Jesu das Kind! Man könnte geradezu sagen, das Evangelium ist tief durchdrungen von der Wahrheit über das Kind. Ja, man könnte es sogar in seiner Ganzheit als das "Evangelium des Kindes" lesen".
 
Von heute an gibt es in Blantyre in einem der ärmsten Stadtviertel ein offenes Haus, in dem die Kleinen eine gastfreundliche und fürsorgliche Familie mit einem sehr guten Essen finden.

MEHR
BILDERGALLERIE
 LESEN SIE AUCH
• NEWS
30 Januar 2018
BANGUI, ZENTRALAFRIKANISCHE REPUBLIK

Chantal, Elodie und andere – Geschichten von Kindern und anderen, die im DREAM-Programm der zentralafrikanischen Hauptstadt Bangui behandelt werden

IT | ES | DE | FR | CA | NL
11 Januar 2018
MALAWI

Neue Kleider für 160.000 Kinder in Malawi

IT | ES | DE | FR | PT | NL | HU
5 Januar 2018
CONAKRY, GUINEA

Sant’Egidio: Besuch von Alfano im DREAM-Zentrum für die AIDS-Behandlung – „Ihr seid unsre Botschafter gewesen und habt die Träume in Wirklichkeit verwandelt“

IT | DE | PT
22 Dezember 2017
NAKURU, KENIA

In Teilen der Welt ist Wasser das schönste Weihnachtsgeschenk: eine Zisterne für die Gefangenen von Nakuru

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL
22 Dezember 2017
BANGLADESCH

Wir vergessen das Volk der Rohingya nicht – die zweite Hilfslieferung von Sant’Egidio in den Flüchtlingslagern

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL
19 Dezember 2017
ADDIS ABABA, ÄTHIOPIEN

Eine Delegation von Sant’Egidio trifft den Präsidenten der Afrikanischen Union Moussa Faki

IT | DE | FR | NL
alle neuigkeiten
• RELEASE
24 Februar 2018
Avvenire

A spasso per Milano aiutando l'Africa

21 Februar 2018
Vatican Insider

Sant’Egidio si unisce alla Giornata di digiuno per Congo e Sud Sudan indetta dal Papa

24 Januar 2018
Avvenire

Sviluppo. Alfano: «La Cooperazione è tornata al centro dell'agenda politica»

19 Januar 2018
Famiglia Cristiana

Europa e Africa, un destino comune

16 Januar 2018
Corriere.it

Lamiabuonanotizia. Le mamme rom aiutano quelle d’Africa

8 Januar 2018
OnuItalia

Alfano chiude missione in Africa al centro ‘Dream’ di Conakry (sant’Egidio)

die ganze presseschau
• DOKUMENTE

''Entente de Sant'Egidio'': Political Agreement for Peace in the Central African Republic

Libya: The humanitarian agreement for the region of Fezzan, signed at Sant'Egidio on June 16th 2016 (Arabic text)

alle dokumente
• BÜCHER

Eine Zukunft für meine Kinder





Echter Verlag
alle bücher

FOTOS

372 besuche

326 besuche

372 besuche

381 besuche

306 besuche
alle verwandten medien