change language
sei rein: home - news newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
17 November 2014 | ROM, ITALIEN

Rom: „Retten wir Aleppo und beschützen wir die Christen im Nahen Osten“

Pressekonferenz mit Andrea Riccardi, 18. November um 12.00 Uhr im Friedenssaal der Gemeinschaft Sant'Egidio

 
versione stampabile

ROM – Die Krise von Aleppo, Verfolgung und Zerstreuung der Christen im Nahen Osten, der Appell an Europa und den Westen zum Schutz einer religiösen und kulturellen Minderheit, die auch für die islamische Gesellschaft eine Garantie für den Pluralismus ist, die jedoch aus der von ihr mitgestalteten und mit aufgebauten historischen Umwelt zu verschwinden droht: Das sind die Themen einer Pressekonferenz, die Prof. Andrea Riccardi, der Gründer der Gemeinschaft Sant'Egidio, am Sitz der Gemeinschaft in Rom (Piazza Sant'Egidio 3/A) am 18. November 2014 um 12.00 Uhr halten wird.

Andrea Riccardi hat vor kurzem mit anderen Autoren das Buch „Schwarzbuch über die Lage der Christen in der Welt“ im italienischen Verlag Mondadori veröffentlicht.
Ein Appell zur Rettung Aleppos aus der Belagerung und vor einem angekündigten Massaker, um es zur „kampffreien Zone“ zu erklären, wurde von Prof. Riccardi am 22. Juni veröffentlicht und ist von bekannten Persönlichkeiten der katholischen Welt, von islamischen und jüdischen Religionsoberhäuptern, von Vertretern der Regierung Italiens und anderer Länder, von Nobelpreisträgern, Intellektuellen, Verantwortlichen von internationalen Organisationen und Journalisten unterstützt und verbreitet worden. Die internationale Mobilisierung hat zwar die Aufmerksamkeit der Welt auf die Lage dieser Wiege des syrischen Katholizismus gelenkt, jedoch nicht verhindert, dass sich die Krise durch das Vorrücken des sogenannten Kalifats auf andere Regionen des Nahen Osten ausbreiten konnte. 

Wegen der verschärften Gefahr möchte die Pressekonferenz am 18. November auf die Gefahren für das delikate geopolitische Gleichgewicht des Nahen Ostens und für den Frieden im Zusammenhang mit einer Krise aufmerksam machen, bei der die Christen die ersten Opfer sind und die sich schnell ausbreitet und auch die islamischen und westlichen Gesellschaften bedroht.

ALEPPO RETTEN UND DIE CHRISTEN IM NAHEN OSTEN SCHÜTZEN
Pressekonferenz mit Andrea Riccardi
Gemeinschaft Sant’Egidio – Friedenssaal
Dienstag, 18. November 2014 – 12.00 Uhr

Tausende von Stimmen zur Rettung von Aleppo: den Appell unterschreiben und verbreiten

ZUGEORDNETEN OBJEKTE

 LEGGI ANCHE
• NACHRICHTEN
22 Dezember 2017
ROM, ITALIEN

Andrea Riccardi wurde von Papst Franziskus in Audienz empfangen: Humanitäre Korridore und Frieden waren Gesprächsthemen

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL | ID
16 November 2017

Besuch des österreichischen Präsidenten Alexander Van der Bellen bei der Gemeinschaft Sant’Egidio

IT | ES | DE | FR | HU
9 Oktober 2017
ROM, ITALIEN

Der deutsche Bundespräsident Steinmeier zu Besuch bei der Gemeinschaft Sant'Egidio: „Die Welt zu einem Ort des Friedens machen“

IT | EN | DE | ID
4 Oktober 2017
ROM, ITALIEN

Konferenz über 25 Jahre Frieden in Mosambik – das italienische Modell hat Afrika Hoffnung geschenkt

IT | EN | DE | PT
4 Oktober 2017

25 Jahre Frieden in Mosambik – Geschichte eines Landes, das Krieg und Armut hinter sich gelassen hat

IT | EN | ES | DE | PT | ID
29 September 2017

Sonntag des Wortes – an diesem Fest wird die Bibel in den Mittelpunkt gestellt. Ein Video (IT) von Andrea Riccardi zur Einführung

IT | EN | ES | DE | CA | NL
tutle le news
• STAMPA
26 Februar 2018
Roma sette

Congo e Sud Sudan, Gnavi: «La liberazione ha il nome di Gesù»

22 Februar 2018
Famiglia Cristiana

La preghiera sia un urlo contro le guerre

22 Februar 2018
Br-Online

Interview mit Sant'Egidio Mitgründer Andrea Riccardi

21 Februar 2018
Famiglia Cristiana

I 50 anni di Sant'Egidio. L'abbraccio.

21 Februar 2018
Famiglia Cristiana

La rivoluzione dell'amore e della tenerezza, l'unica necessaria #santegidio50

20 Februar 2018
La Repubblica.it

Mattarella: "L'Italia ha bisogno di solidarietà, non di divisioni"

tutta la rassegna stampa
• GESCHEHEN
3 Dezember 2017

Incontro con Andrea Riccardi, oggi alle 12.15 e alle 20:30 a Soul, TV2000

tutti gli Incontri VON Preghiera per la Pace
• DOCUMENTI

Andrea Riccardi - Oriente y Occidente - Diálogos de civilización

tutti ich documenti

FOTO

1513 besuchen

1551 besuchen

1487 besuchen

1526 besuchen

1481 besuchen
tutta i media correlati