change language
sei rein: home - news newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
16 November 2017

Besuch des österreichischen Präsidenten Alexander Van der Bellen bei der Gemeinschaft Sant’Egidio

 
versione stampabile

Der österreichische Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat in Begleitung einer Delegation die Gemeinschaft Sant’Egidio besucht.Alexander Van der Bellen incontra Andrea Riccardi e Marco Impagliazzo a Sant'Egidio

Im Gespräch mit Andrea Riccardi, dem Gründer von Sant’Egidio, und ihrem Präsidenten Marco Impagliazzo dankte Van der Bellen der Gemeinschaft Sant’Egidio für ihre Arbeit für Frieden, interreligiösen Dialog und die Initiative der humanitären Korridore, durch die das Leben vieler Menschen gerettet wird und ein legaler und sicherer Weg für dienigen aufgetan wird, die vor Krieg und Gewalt auf der Flucht sind. Es ist eine konkrete Antwort auf die Populismen, bei der Solidarität und Sicherheit miteinander verbunden werden. Im Verlauf des Treffens wurde auch über den Einsatz gegen die Todesstrafe und über die Armut in Europa und Afrika gesprochen.

Im Friedenssaal, in dem vor 25 Jahren der Friede in Mosambik ausgehandelt wurde, traf der österreichische Präsident dann eine Delegation der internationalen und von der Gemeinschaft Sant’Egidio ins Leben gerufene Bewegung Menschen des Friedens, in der mehrere Tausend neue und alte Europäer vereint sind und sich für Integration und Solidarität im Respekt vor den verschiedenen kulturellen und religiösen Traditionen einsetzen. Außerdem traf er auch einige Flüchtlinge, die durch die humanitären Korridore nach Italien gekommen sind.

„Ihr seid der Beweis, dass es heute möglich ist, in unseren pluralen Gesellschaften zusammenzuleben“, sagte Van der Bellen abschließend.

 

Alexander Van der Bellen incontra la Comunità di Sant'Egidio e il movimento Genti di PaceAlexander Van der Bellen incontra la Comunità di Sant'Egidio e il movimento Genti di Pace


 LEGGI ANCHE
• NACHRICHTEN
30 Januar 2018
BANGUI, ZENTRALAFRIKANISCHE REPUBLIK

Chantal, Elodie und andere – Geschichten von Kindern und anderen, die im DREAM-Programm der zentralafrikanischen Hauptstadt Bangui behandelt werden

IT | ES | DE | FR | CA | NL
30 Januar 2018
PARIS, FRANKREICH

Bienvenue! 40 syrische Flüchtlinge sind durch die in Frankreich eingerichteten humanitären Korridore angekommen

IT | ES | DE | FR | CA | ID
30 Januar 2018
ROM, ITALIEN

Die ersten Personen sind 2018 durch die humanitären Korridore in Italien angekommen. Die neue Phase des Projektes, das zum Modell der Gastfreundschaft und Integration für Europa geworden ist

IT | ES | DE | FR | CA | ID
25 Januar 2018
ROM, ITALIEN

Der Präsident der Zentralafrikanischen Republik Touadera in Sant’Egidio: Der Friedensprozess wird fortgesetzt, eine neue Phase der Entwaffnung beginnt

IT | ES | DE | FR | PT | CA | ID
15 Januar 2018

Frieden schaffen - die Diplomatie von Sant'Egidio' ist im Buchhandel - auf Italienisch und bald auch auf Deutsch

IT | ES | DE | PT
13 Januar 2018

Der Welttag des Migranten und Flüchtlings ermutige Europa zur Förderung der Integration – vorbildliches Modell der humanitären Korridore zur Nachahmung

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL
tutle le news
• STAMPA
27 Februar 2018
Avvenire

Cei. Atterrati a Roma 113 profughi. «La cooperazione fra istituzioni fa miracoli»

27 Februar 2018
Vatican Insider

Corridoi umanitari, 114 profughi dall’Etiopia. Galantino: no allo sciacallaggio politico

27 Februar 2018
Agenzia SIR

Corridoi umanitari: Impagliazzo (Comunità Sant’Egidio), “polemiche politiche finiranno ma il futuro è nell’integrazione”

27 Februar 2018
La Repubblica

Profughi, dal Corno d'Africa a Roma corridoio umanitario per 114 persone

27 Februar 2018
Vaticannews

Corridoi umanitari: 114 nuovi arrivi dall’Etiopia

26 Februar 2018
Roma sette

Congo e Sud Sudan, Gnavi: «La liberazione ha il nome di Gesù»

tutta la rassegna stampa
• KEINE PENA DI MORTE
10 Oktober 2017

On 15th World Day Against the Death Penalty let us visit the poorest convicts in Africa

7 Oktober 2015
VEREINIGTE STAATEN

The World Coalition Against the Death Penalty - XIII world day against the death penalty

5 Oktober 2015
EFE

Fallece un preso japonés tras pasar 43 años en el corredor de la muerte

24 September 2015

Pope Francis calls on Congress to end the death penalty. "Every life is sacred", he said

12 März 2015
Associated Press

Death penalty: a look at how some US states handle execution drug shortage

12 März 2015
AFP

Arabie: trois hommes dont un Saoudien exécutés pour trafic de drogue

9 März 2015
AFP

Peine de mort en Indonésie: la justice va étudier un appel des deux trafiquants australiens

9 März 2015
AFP

Le Pakistan repousse de facto l'exécution du meurtrier d'un critique de la loi sur le blasphème

9 März 2015
Reuters

Australia to restate opposition to death penalty as executions loom in Indonesia

28 Februar 2015
VEREINIGTE STAATEN

13 Ways Of Looking At The Death Penalty

15 Februar 2015

Archbishop Chaput applauds Penn. governor for halt to death penalty

11 Dezember 2014
MADAGASKAR

C’est désormais officiel: Madagascar vient d’abolir la peine de mort!

vai a nein pena di morte
• DOCUMENTI

''Entente de Sant'Egidio'': Political Agreement for Peace in the Central African Republic

Speech of Marco Impagliazzo at the UN Security Council on the situation in the Central African Republic

Libya: The humanitarian agreement for the region of Fezzan, signed at Sant'Egidio on June 16th 2016 (Arabic text)

tutti ich documenti