change language
sie sind in: home - news newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
17 November 2014 | ANTWERPEN, BELGIEN

Solidarität mit der jüdischen Gemeinde von Antwerpen. Sant'Egidio organisiert einen Fackelzug, um Nein zu Antisemitismus zu sagen

Reaktion auf den Überfall eines orthodoxen Juden, während er in der belgischen Stadt in die Synagoge ging

 
druckversion

Die Gemeinschaft Sant'Egidio hat mit Empörung auf die Nachricht reagiert, dass ein orthodoxer Jude in Antwerpen niedergestochen wurde, als er am Sabbat zum Gottesdienst in die Synagoge ging. Obwohl die Identität des Täters noch unbekannt ist, wird nicht ausgeschlossen, dass der Übergriff einen antisemitischen Hintergrund hat. Es ist eine wiederholte beunruhigende und untragbare Gewaltepisode wenige Monate nach dem Mord im Jüdischen Museum von Brüssel am Samstag, 24. Mai 2014.

Die Gemeinschaft Sant'Egidio verurteilt jede Form von Gewalt, vor allem mit rassistischer Prägung.
Am 11. November hat Sant'Egidio in Antwerpen einen Fackelzug organisiert, an dem einige Hundert Juden und Christen teilnahmen, auch viele Jugendliche und "Neueuropäer", um an den Wahnsinn der Shoah zu erinnern und eine Gesellschaft aufzubauen, in der es keinen Platz für Rassismus und Antisemitismus gibt.

Wenige Monate nach dem interreligiösen Friedenstreffen "Peace is the Future" mitten im Herzen der Stadt fühlt sich die Gemeinschaft Sant'Egidio wie schon seit vielen Jahren, in diesen Tagen aber ganz besonders mit den Juden von Antwerpen verbunden und bringt der jüdischen Gemeinde ihre Solidarität zum Ausdruck. Gleichzeitig äußert sie ihre Empörung und verurteilt entschieden allen Antisemitismus in der festen Überzeugung, dass sich die Verbreiter von Hass nicht gegen die Arbeiter für den Frieden durchsetzen werden.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
1 Juni 2017
ANTWERPEN, BELGIEN

Eröffnung der Bar ‚Amici – Coffee & Books‘

IT | EN | ES | DE | FR | PT | NL | HU
15 Mai 2017
PÉCS, UNGARN

Gedenken an die Deportation der Juden aus Pécs

IT | ES | DE | HU
20 März 2017

Internationaler Tag gegen Rassismus, Marco Impagliazzo: "Mit Dialog und Integration der Intoleranz entgegentreten"

IT | ES | DE | FR | PT
12 September 2016
ANTWERPEN, BELGIEN

Ein Marsch der Jugendlichen und Neueuropäer gegen das Vergessen der Shoah

IT | ES | DE | NL
5 August 2016
BUDAPEST, UNGARN

Gedenken in Ungarn an den Porajmos, die Vernichtung der Roma

IT | ES | DE | FR | PT | RU
28 Juni 2016
ANTWERPEN, BELGIEN

Liturgie mit den Armen zum 48. Jahrestag der Gemeinschaft Sant'Egidio

IT | EN | ES | DE | FR | HU
all news
• RELEASE
8 Februar 2018
Vatican Insider

Macerata, l’impegno della Chiesa per la “pacificazione sociale”

6 Februar 2018
La Notizia

I rifugiati sono una risorsa. Sant’Egidio: toni sbagliati

4 Februar 2018
FarodiRoma

Raid xenofobo a Macerata. La Comunità di Sant’Egidio conforta i feriti

4 November 2017
Avvenire

Marco Impagliazzo. Ebraismo: la fine di un pregiudizio

1 November 2017
Notizie Italia News

Inquinamento da "haters"

31 Oktober 2017
Avvenire

Un branco contro i migranti. «Le parole incitano all'odio»

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
5 November 2017 | GENUA, ITALIEN

Marcia in memoria della deportazione degli ebrei di Genova

ALLE SITZUNGEN DES GEBETS FÜR DEN FRIEDEN
• KEINE TODESSTRAFE
10 Oktober 2017

On 15th World Day Against the Death Penalty let us visit the poorest convicts in Africa

7 Oktober 2015
VEREINIGTE STAATEN

The World Coalition Against the Death Penalty - XIII world day against the death penalty

5 Oktober 2015
EFE

Fallece un preso japonés tras pasar 43 años en el corredor de la muerte

24 September 2015

Pope Francis calls on Congress to end the death penalty. "Every life is sacred", he said

12 März 2015
AFP

Arabie: trois hommes dont un Saoudien exécutés pour trafic de drogue

12 März 2015
Associated Press

Death penalty: a look at how some US states handle execution drug shortage

9 März 2015
AFP

Le Pakistan repousse de facto l'exécution du meurtrier d'un critique de la loi sur le blasphème

9 März 2015
Reuters

Australia to restate opposition to death penalty as executions loom in Indonesia

9 März 2015
AFP

Peine de mort en Indonésie: la justice va étudier un appel des deux trafiquants australiens

28 Februar 2015
VEREINIGTE STAATEN

13 Ways Of Looking At The Death Penalty

15 Februar 2015

Archbishop Chaput applauds Penn. governor for halt to death penalty

11 Dezember 2014
MADAGASKAR

C’est désormais officiel: Madagascar vient d’abolir la peine de mort!

gehen keine todesstrafe
• DOKUMENTE
Matteo Zuppi

"QUE EL SEÑOR NOS AYUDE A VIVIR JUNTOS" - Homilía de Mons. Matteo Zuppi

alle dokumente

FOTOS

948 besuche

731 besuche

899 besuche

727 besuche

893 besuche
alle verwandten medien