change language
sie sind in: home - news newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
18 November 2015 | PARIS, FRANKREICH

Sant'Egidio in Paris - auf die Gewalt eine Antwort der Liebe für den Frieden #PrayForParis

Dankbarkeit und Betroffenheit der Gemeinschaft von Paris über die Solidarität aus der ganzen Welt. Der Einsatz in Frankreich für den Frieden und den Aufbau einer Gesellschaft des Zusammenlebens

 
druckversion
Die Gemeinschaft Sant'Egidio von Paris ist beeindruckt über die vielen Botschaften der Freundschaft und Zuneigung, die von den Gemeinschaften aus der ganzen Welt nach den schrecklichen Angriffen am vergangenen Freitag in Paris eingetroffen sind, bei denen 132 Menschen starben und Hunderte verletzt wurden. Dadurch wurde Angst in den Herzen und Gedanken vieler gesät in Paris, Frankreich und vielen Ländern Europas und der Welt.
 
Aus Indonesien hat Andrea Riccardi umgeben von den Freunden von Sant'Egidio aus Jakarta eine wichtige Botschaft der Verbundenheit und Solidarität im Namen der ganzen Gemeinschaft Sant'Egidio geschickt, die in diesen leidvollen Augenblicken im Gebet mit Paris verbunden ist.
Botschaften der Solidarität kamen von vielen andere Orten: Italien, Belgien, Deutschland, Spanien, Argentinien, DR Kongo, Ukraine, Polen, Ungarn, Russland, Argentinien, Vereinigte Staaten, Philippinen, Guinea Conakry, Elfenbeinküste, El Salvador, Tschechische Republik, Rumänien und anderen Ländern. Diese Worte sind ein großer Trost in diesen aufgeregten Tagen von Traurigkeit, Wut und Angst. 
 
Wir schließen uns den Worten von Kardinal André Vingt-Trois, des Erzbischofs von Paris an, der sagte: "Es muss unbedingt eine Antwort der Liebe in diesem Ozean von Hass gegeben werden." Eine erste Antwort der Liebe von Sant'Egidio war das Gebet für die Opfer der Angriffe und für den Frieden in Chrenton-le-Pont, am Stadtrand von Paris. Das Gebet fand in der Kapelle von Valmy statt (Gebetsort und Ort des Dienstes für Obdachlose von Bois de Vincennes) mit der Jugend für den Frieden, ihren Familien und vielen Freunden von Sant'Egidio.
 
 
 
 
 
Die Sonntagsliturgie der Gemeinschaft in der Kapelle San Bernard a Montparnasse war besonders dem Frieden gewidmet. Viele Menschen waren gekommen trotz der Angst, in einem leergefegten Paris die Wohnung zu verlassen.
 
Die Gemeinschaft Sant'Egidio wendet sich gegen die Logik des Terrorismus, nicht nur durch das Gebet, sondern auch durch Begegnungen und Solidarität, indem die ärmeren Freunde, die alten Menschen, die Kinder und Obdachlosen besucht werden. In diesem leidvollen Augenblick möchten wir eindringlich unseren Einsatz für Frieden und den Aufbau einer Gesellschaft des Zusammenlebens bekräftigen.
 
 

 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
30 Januar 2018
PARIS, FRANKREICH

Bienvenue! 40 syrische Flüchtlinge sind durch die in Frankreich eingerichteten humanitären Korridore angekommen

IT | ES | DE | FR | CA | ID
25 November 2017
PARIS, FRANKREICH

Weitere Flüchtlinge sind in Frankreich durch die #humanitärekorridore angekommen – fünf Familien aus Syrien

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL | RU
19 November 2017

„Das Wort Gottes jeden Tag 2018“ zum Gebet und zur Betrachtung der Heiligen Schrift ist erschienen und im Buchhandel erhältlich

2 Oktober 2017

Sonntag des Wortes Gottes – Fest und Gebet für die Gemeinschaft Sant’Egidio weltweit

IT | DE
11 September 2017

“Wege des Friedens”: Gegen den Terrorismus muss man die Jugend ausbilden und einbeziehen

IT | EN | ES | DE | FR | PT | ID
10 September 2017

"Wege des Friedens" in Münster: Der Grossimam der Al-Azhar-Universität, Al Tayyeb: "Der Terrorismus ist kein Kind des Islam, es ist nur Gewalt"

IT | DE
all news
• RELEASE
26 Februar 2018
Roma sette

Congo e Sud Sudan, Gnavi: «La liberazione ha il nome di Gesù»

22 Februar 2018
Famiglia Cristiana

La preghiera sia un urlo contro le guerre

21 Februar 2018
SIR

Giornata preghiera e digiuno: Comunità di Sant’Egidio, adesione all’invito del Papa. Veglia nella basilica di Santa Maria in Trastevere a Roma e in molte città italiane

30 Januar 2018
Avvenire

Corridoi umanitari. Italia, Francia, Belgio, Andorra: l'Europa che accoglie i siriani

15 Januar 2018
Roma sette

Ecumenismo, in processione con anglicani, luterani e ortodossi

20 November 2017
Main-Post

Die Freunde sind füreinander da

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
23 Januar 2018 | BARCELONA, SPANIEN

Semana de Oración por la Unidad de los Cristianos

ALLE SITZUNGEN DES GEBETS FÜR DEN FRIEDEN
• KEINE TODESSTRAFE
10 Oktober 2017

On 15th World Day Against the Death Penalty let us visit the poorest convicts in Africa

7 Oktober 2015
VEREINIGTE STAATEN

The World Coalition Against the Death Penalty - XIII world day against the death penalty

5 Oktober 2015
EFE

Fallece un preso japonés tras pasar 43 años en el corredor de la muerte

24 September 2015

Pope Francis calls on Congress to end the death penalty. "Every life is sacred", he said

12 März 2015
AFP

Arabie: trois hommes dont un Saoudien exécutés pour trafic de drogue

12 März 2015
Associated Press

Death penalty: a look at how some US states handle execution drug shortage

9 März 2015
AFP

Le Pakistan repousse de facto l'exécution du meurtrier d'un critique de la loi sur le blasphème

9 März 2015
Reuters

Australia to restate opposition to death penalty as executions loom in Indonesia

9 März 2015
AFP

Peine de mort en Indonésie: la justice va étudier un appel des deux trafiquants australiens

28 Februar 2015
VEREINIGTE STAATEN

13 Ways Of Looking At The Death Penalty

15 Februar 2015

Archbishop Chaput applauds Penn. governor for halt to death penalty

11 Dezember 2014
MADAGASKAR

C’est désormais officiel: Madagascar vient d’abolir la peine de mort!

gehen keine todesstrafe
• DOKUMENTE

L'omelia di Mons. Marco Gnavi alla preghiera Morire di Speranza, in memoria dei profughi morti nei viaggi verso l'Europa

Preghiera per Elard Alumando

Predicazione di Mons. Vincenzo Paglia alla veglia di preghiera per la pace e in memoria delle vittime degli attacchi terroristici a Parigi

Omelia di S.E. Paul R. Gallagher per la commemorazione dei martiri contemporanei

Omelia della liturgia in memoria di coloro che sono morti per gravi malattie, 1 novembe 2014, Roma

Omelia di S.E. Card. Antonio Maria Vegliò alla veglia di preghiera "Morire di Speranza"

alle dokumente

FOTOS

213 besuche

218 besuche

226 besuche

260 besuche

245 besuche
alle verwandten medien