change language
sie sind in: home - news newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
28 Mai 2016 | KIEV, UKRAINE

Die Musik spricht durch junge Musiker beim Wettbewerb Play Music Stop Violence über Frieden

 
druckversion

Zum ersten Mal fand in Kiew der Jugendmusikwettbewerb Play Music Stop Violence statt, den die Jugend für den Frieden von der Gemeinschaft Sant'Egidio organisiert hat. Viele Zuhörer kamen und hörten Lieder über Frieden und Solidarität. Neun Gruppen hatten das Finale erreicht und sangen über die Tragödie des Krieges, die Bedeutung des Friedens, über Flüchtlingsproblematik und Gewaltlosigkeit.

"Unser Lied spricht über die Flüchtlinge aus den Nahen Osten, über Menschen, die aus ihrer Heimat vertrieben werden. Es entsteht ein Dialog zwischen den Vertriebenen und den Vertreibern", sagte der Solist der Siegerband.

"In unserem Lied sprechen wir über unsere Vorstellungen vom Frieden: Friede ist das Kostbarste, was es gibt.In der Welt gibt es zu viele Kriege, doch ich glaube, dass man bei sich anfangen muss. Wenn du dich änderst, fängt auch deine Umwelt an sich zu ändern", sagte eine andere junge Sängerin.

Die Musik baut auf diese Weise eine neue Kultur auf. In einer Stadt wie Kiew, die von Wunden des Krieges gezeichnet ist und der Versuchung der Gewalt ausgesetzt ist, macht die Jugend für den Frieden den Vorschlag, über Frieden und Solidarität nachzudenken.

 


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
10 Januar 2018

Play Music Stop Violence 2018: Musikwettbewerb der Jugend für den Frieden, um die Welt durch Musik zu verändern

IT | DE
3 Oktober 2017

Gebet für den Frieden in der Ukraine

28 Juni 2017
KIEV, UKRAINE

Der Urlaub mit den alten Menschen – die Freude am Zusammensein

IT | ES | DE | FR
30 Mai 2017
KIEV, UKRAINE

Während der Krieg vergessen wird, ist Sant’Egidio weiterhin für den Frieden tätig. Der Besuch von Andrea Riccardi

IT | ES | DE | UK
18 Januar 2017
KIEV, UKRAINE

Sant'Egidio verteilt Essen auf der Straße bei -11 °C - warme Mahlzeiten und Decken retten das Leben der Obdachlosen

IT | DE | FR
10 Januar 2017

Weihnachten mit den Armen in Russland und der Ukraine: die Wärme der Freundschaft in der Eiskälte des Winters

IT | EN | ES | DE | FR | RU
all news
• RELEASE
28 Januar 2016
il Cittadino

Kovalenko a Genova : «Unità come muro contro il male»

17 Mai 2015
Famiglia Cristiana

Ucraina, «C’è il rischio di un'altra infanzia perduta»

22 Februar 2015
Il sole 24 ore.com

Merkel: rispettare integrità ucraina

15 Februar 2015
Famiglia Cristiana

In preghiera per l'Ucraina

4 Januar 2015
Risu

В ІВАНО-ФРАНКІВСЬКУ ЗА КОЖНУ З КРАЇН, ДЕ ЙДЕ ВІЙНА, 1 СІЧНЯ ЗАПАЛИЛИ СВІЧКУ

17 Dezember 2014
BBC Ukrainian

Волонтёр Лифансе: замёрзнуть может каждый из нас

alle pressemitteilungen
• KEINE TODESSTRAFE
10 Oktober 2017

On 15th World Day Against the Death Penalty let us visit the poorest convicts in Africa

7 Oktober 2015
VEREINIGTE STAATEN

The World Coalition Against the Death Penalty - XIII world day against the death penalty

5 Oktober 2015
EFE

Fallece un preso japonés tras pasar 43 años en el corredor de la muerte

24 September 2015

Pope Francis calls on Congress to end the death penalty. "Every life is sacred", he said

12 März 2015
AFP

Arabie: trois hommes dont un Saoudien exécutés pour trafic de drogue

12 März 2015
Associated Press

Death penalty: a look at how some US states handle execution drug shortage

9 März 2015
AFP

Le Pakistan repousse de facto l'exécution du meurtrier d'un critique de la loi sur le blasphème

9 März 2015
Reuters

Australia to restate opposition to death penalty as executions loom in Indonesia

9 März 2015
AFP

Peine de mort en Indonésie: la justice va étudier un appel des deux trafiquants australiens

28 Februar 2015
VEREINIGTE STAATEN

13 Ways Of Looking At The Death Penalty

15 Februar 2015

Archbishop Chaput applauds Penn. governor for halt to death penalty

11 Dezember 2014
MADAGASKAR

C’est désormais officiel: Madagascar vient d’abolir la peine de mort!

gehen keine todesstrafe

FOTOS

366 besuche

220 besuche

214 besuche

248 besuche

219 besuche
alle verwandten medien