change language
du bist dabei: home - news newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
14 März 2014 | EL SALVADOR

Andrea Riccardi in El Salvador - die Jugend für den Frieden und das Erbe von Erzbischof Romero

Eine in der Schule des Friedens aufgewachsene Generation bietet der Gewalt in den Peripherien Einhalt

 
druckversion

Bei seinem Besuch in El Salvador stattete Andrea Riccardi dem Grab von Erzbischof Oscar Arnulfo Romero einen Besuch ab; er ist ein Märtyrer, der sein Leben zum Zeugnis für seine Liebe zum Evangelium und zu den Armen inmitten einer Gesellschaft voller Gewalt hingab.

Das Grab stellt den liegenden Erzbischof dar umgeben von vier Figuren, die in ihren Händen das Evangelium halten. Viele Pilger kommen dorthin, für viele Menschen aus El Salvador ist es ein Ort der Verehrung geworden.

Die Sehnsucht nach einem Land in Frieden stand im Mittelpunkt des Treffens von Andrea Riccardi mit der Jugend für den Frieden. Es sind Jugendliche von 13 bis 20 Jahren aus verschiedenen Gegenden des Landes, die eine Ressource für den Frieden sind durch ihren Einsatz für alte Menschen oder Kinder in den Schulen des Friedens in ihren Stadtvierteln. 

Ein Treffen fand in Chanmico statt, ein Dorf von "Desplazados" des Erdbebens von 2001. Der Ort liegt isoliert außerhalb der Hauptstadt, dort haben sich in den vergangenen Jahren die "Maras" verbreitet. Die Gemeinschaft Sant'Egidio von San Salvador hat nach dem Erdbeben den in der Stadt campierenden Überlebenden sofort Hilfe geleistet. Als das Dort entstand hat sie die Familien bis nach Chanmico weiter begleitet. Es ist eine treue und ausdauernde Freundschaft, durch die eine Generation von Kindern in der Schule des Friedens aufwachsen konnte. Auch eine Gemeinschaft von Jugendlichen entstand, die sich vor Ort für ein besseres Stadtviertel einsetzen möchte. Dafür haben sie in der Versammlung froh und mutig Zeugnis gegeben, die den Besuch von Andrea Riccardi beendete. Es nahmen auch viele Kinder mit ihren Familien und alte Menschen daran teil.

Andrea Riccardi traf anschließend im Haus der Gemeinschaft die Jugend für den Frieden aus ganz El Salvador bei einer Versammlung. Viele wurden durch diese Begegnung ermutigt und gaben ein Zeugnis für den Wunsch, eine Quelle des Friedens für El Salvador zu werden. 

Die Versammlung mit der Jugend für den Frieden  

 LESEN SIE AUCH
• NEWS
25 Januar 2018

Unsere Mission: eine ‚global friendship‘. Video mit der Botschaft der europäischen Jugendlichen zum #Holocaustgedenktag

IT | EN | DE | FR | HU
23 Januar 2018
PERU

Die Gemeinschaft Sant’Egidio von Lima bei Treffen mit Papst Franziskus

IT | ES | DE | FR | PT
19 Januar 2018
MÖNCHENGLADBACH, DEUTSCHLAND

Die Geschichte von Rawan: Aus dem Krieg im Irak in die Schule des Friedens in Mönchengladbach

IT | ES | DE | NL | HU
18 Januar 2018

Alte Menschen, Sant’Egidio: Einrichtung eines Ministeriums für Einsamkeit in Großbritannien ist ein Alarmsignal

IT | EN | ES | DE
22 Dezember 2017
ROM, ITALIEN

Andrea Riccardi wurde von Papst Franziskus in Audienz empfangen: Humanitäre Korridore und Frieden waren Gesprächsthemen

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL | ID
24 November 2017
CASTAÑHEIRA DE PÉRA, PORTUGAL

Farben der Hoffnung der Jugend für den Frieden aus Porto und Lissabon

IT | DE | PT
alle neuigkeiten
• RELEASE
11 Februar 2019
Vatican Insider

Riccardi: tra Italia e Vaticano c’è freddezza ma non rottura

13 März 2018
RP ONLINE

Flucht, Abi, Studium

22 Februar 2018
Famiglia Cristiana

La preghiera sia un urlo contro le guerre

22 Februar 2018
Br-Online

Interview mit Sant'Egidio Mitgründer Andrea Riccardi

21 Februar 2018
Famiglia Cristiana

I 50 anni di Sant'Egidio. L'abbraccio.

21 Februar 2018
Famiglia Cristiana

La rivoluzione dell'amore e della tenerezza, l'unica necessaria #santegidio50

die ganze presseschau
• GESCHEHEN
27 Januar 2018 | NEAPEL, ITALIEN

Naples without violence. La solidarietà cambia il mondo

ALLE SITZUNGEN DES GEBETS FÜR DEN FRIEDEN
• DOKUMENTE

Andrea Riccardi - Oriente y Occidente - Diálogos de civilización

alle dokumente

FOTOS

1563 besuche

1534 besuche

1505 besuche
alle verwandten medien