change language
sie sind in: home - news newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
18 September 2012 | ABUJA, NIGERIA

Abuja (Nigeria): Frieden ist möglich in Nigeria

Studientage als Antwort auf schlimme Gewalt, die das Land erschüttert

 
druckversion

L'incontro per la formazione alla pace dei giovani organizzato dalla Comunità di Sant'Egidio ad Abuja, Nigeria, nel settembre 2012 "Peace is possible". So lautete der Titel des Seminars vom 13. bis 16. September 2012 in Abuja, an dem eine Gruppe von Vertretern der nigerianischen Gemeinschaften von Sant'Egidio teilgenommen haben.

Bei der Tagung drehte sich alles um eine Frage: Wie kann man im aktuellen von Gewalt geprägten Umfeld des Landes ein Träger des Friedens sein? Nigeria hat eine Tradition als friedliche Nation, doch leider breitet sich die Gewalt aus.
Das geschieht im Alltag durch Lynchjustiz und Massenhinrichtungen. Es gibt die Gewalt der Kriminalität und dementsprechend eine Gewalt von Polizei und Militär. Es gibt gewaltsame Stammeskonflikte in manchen Regionen, es gibt blutige Krisen im interreligiösen Zusammenleben von Christen und Muslimen bis zum brutalen Terrorismus von Boko Haram.

In diesem Umfeld von Angst, Hass und verbreiteten Vorurteilen bemüht sich die Gemeinschaft Sant'Egidio um einen anderen Blick und um andere Worte. In den Schulen des Friedens wird eine Kultur des friedlichen Zusammenlebens verbreitet, die Kinder und Familien unterschiedlicher Ethnien und Religionen werden zum Zusammenleben erzogen. Im Alltag helfen persönliche Freundschaften und Gesten der Solidarität zwischen Christen und Muslimen, viele Vorurteile zu überwinden. L'incontro per la formazione alla pace dei giovani organizzato dalla Comunità di Sant'Egidio ad Abuja, Nigeria, nel settembre 2012

Das Zeugnis von Pastor James Wuye und vom Imam Mohamed Ashafa aus Kaduna - die Feinde waren und sich versöhnt haben und die nun zusammenarbeiten für ein friedliches Zusammenleben von Muslimen und Christen - hat zu einem Austausch über die Möglichkeiten von Versöhnung und Vergebung auch nach den schrecklichsten Erfahrungen geführt.

Bei einem Treffen mit Vertretern der Gemeinschaft Sant'Egidio hat der apostolische Nuntius in Nigeria, Msgr. Augustine Kasujja, die jungen Menschen ermutigt, ihren unentgeltlichen Einsatz für die Armen und für den Frieden fortzusetzen. "Viel Pessimismus und Zynismus sind im Umlauf, doch ihr glaubt weiter, dass man die Welt verändern kann. Ja, durch das Wort des Evangeliums kann man die Welt wirklich verändern". Die Studientage endeten mit einer Konferenz über den Frieden, an der viele sehr junge Menschen aus Abuja teilnahmen.
Die Gemeinschaft Sant'Egidio in Nigeria ist in sechs Staaten tätig: FCT Abuja, Niger, Nassarawa, Kaduna, Plateau und Lagos.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
30 Januar 2018
BANGUI, ZENTRALAFRIKANISCHE REPUBLIK

Chantal, Elodie und andere – Geschichten von Kindern und anderen, die im DREAM-Programm der zentralafrikanischen Hauptstadt Bangui behandelt werden

IT | ES | DE | FR | CA | NL
25 Januar 2018
ROM, ITALIEN

Der Präsident der Zentralafrikanischen Republik Touadera in Sant’Egidio: Der Friedensprozess wird fortgesetzt, eine neue Phase der Entwaffnung beginnt

IT | ES | DE | FR | PT | CA | ID
15 Januar 2018

Frieden schaffen - die Diplomatie von Sant'Egidio' ist im Buchhandel - auf Italienisch und bald auch auf Deutsch

IT | ES | DE | PT
9 Januar 2018
BANGUI, ZENTRALAFRIKANISCHE REPUBLIK

Humanitäre Hilfe und Fortsetzung der Entwaffnung

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL
5 Januar 2018
CONAKRY, GUINEA

Sant’Egidio: Besuch von Alfano im DREAM-Zentrum für die AIDS-Behandlung – „Ihr seid unsre Botschafter gewesen und habt die Träume in Wirklichkeit verwandelt“

IT | DE | PT
1 Januar 2018
ROM, ITALIEN

Gruß und Ermutigung durch Papst Franziskus für die Teilnehmer der Kundgebungen „Friede auf der ganzen Erde”

IT | ES | DE | FR | PT | NL | HU
all news
• RELEASE
26 Februar 2018
Roma sette

Congo e Sud Sudan, Gnavi: «La liberazione ha il nome di Gesù»

24 Februar 2018
Avvenire

A spasso per Milano aiutando l'Africa

23 Februar 2018
Domradio.de

"Wir können Frieden organisieren wie andere den Krieg"

22 Februar 2018
Famiglia Cristiana

La preghiera sia un urlo contro le guerre

21 Februar 2018
Vatican Insider

Sant’Egidio si unisce alla Giornata di digiuno per Congo e Sud Sudan indetta dal Papa

21 Februar 2018
SIR

Giornata preghiera e digiuno: Comunità di Sant’Egidio, adesione all’invito del Papa. Veglia nella basilica di Santa Maria in Trastevere a Roma e in molte città italiane

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

''Entente de Sant'Egidio'': Political Agreement for Peace in the Central African Republic

Libya: The humanitarian agreement for the region of Fezzan, signed at Sant'Egidio on June 16th 2016 (Arabic text)

Nuclear Disarmament Symposium on the 70 th anniversary of the atomic bomb. Hiroshima, August 6 2015

alle dokumente