change language
sie sind in: home - news newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
17 Oktober 2014 | ROM, ITALIEN

Anlässlich des Gedenkens an den 16. Oktober 1943 empfängt Papst Franziskus Enzo Camerino, einen Überlebenden von Auschwitz

Er ist einer der wenigen überlegenden Römer der Deportation und wird morgen beim Gedenkzug anwesend sein

 
druckversion

Anlässlich des Gedenkens an die Deportation der Juden Roms am 16. Oktober 1943 hat Papst Franziskus heute morgen im Haus St. Martha Enzo Camerino empfangen, einen römischen Juden, der im Alter von 12 Jahren mit sehr vielen Kindern und Jugendlichen deportiert wurde. Er gehört zu den sehr wenigen Römern, die das Konzentrationslager Auschwitz überlebten.

Enzo Camerino lebt seit vielen Jahren in Kanada. Seit zwei Jahren ist es ihm wichtig, an der Gedenkfeier zum 16. Oktober teilzunehmen, die von der Gemeinschaft Sant'Egidio und der jüdischen Gemeinde Rom organisiert wird. Er wurde bei der Audienz mit dem Papst von Andrea Riccardi und Paola Piscitelli begleitet.

 


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
7 Februar 2018

‚Ein wesentlicher Zug von Sant’Egidio ist der Einsatz für den Dialog‘. Aus Yad Vashem, der Gedenkstätte an die Shoah in Jerusalem, kommen Glückwünsche zum 50. Jahrestag

IT | DE
26 Januar 2018

Holocaustgedenktag, Sant’Egidio: Gegen Rassismus und Antisemitismus, damit eine Kultur der Begegnung verbreitet wird und die Schwächeren geschützt werden

IT | ES | DE | FR | CA
23 Januar 2018
PERU

Die Gemeinschaft Sant’Egidio von Lima bei Treffen mit Papst Franziskus

IT | ES | DE | FR | PT
13 Januar 2018

Der Welttag des Migranten und Flüchtlings ermutige Europa zur Förderung der Integration – vorbildliches Modell der humanitären Korridore zur Nachahmung

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL
1 Januar 2018
ROM, ITALIEN

Gruß und Ermutigung durch Papst Franziskus für die Teilnehmer der Kundgebungen „Friede auf der ganzen Erde”

IT | ES | DE | FR | PT | NL | HU
22 Dezember 2017
ROM, ITALIEN

Andrea Riccardi wurde von Papst Franziskus in Audienz empfangen: Humanitäre Korridore und Frieden waren Gesprächsthemen

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL | ID
all news
• RELEASE
11 Februar 2019
Vatican Insider

Riccardi: tra Italia e Vaticano c’è freddezza ma non rottura

22 Februar 2018
Famiglia Cristiana

La preghiera sia un urlo contro le guerre

22 Februar 2018
Br-Online

Interview mit Sant'Egidio Mitgründer Andrea Riccardi

21 Februar 2018
Vatican Insider

Sant’Egidio si unisce alla Giornata di digiuno per Congo e Sud Sudan indetta dal Papa

21 Februar 2018
Famiglia Cristiana

I 50 anni di Sant'Egidio. L'abbraccio.

21 Februar 2018
SIR

Giornata preghiera e digiuno: Comunità di Sant’Egidio, adesione all’invito del Papa. Veglia nella basilica di Santa Maria in Trastevere a Roma e in molte città italiane

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
23 Januar 2018 | LIVORNO, ITALIEN

Memoria della deportazione degli ebrei di Livorno

ALLE SITZUNGEN DES GEBETS FÜR DEN FRIEDEN
• DOKUMENTE

Andrea Riccardi - Oriente y Occidente - Diálogos de civilización

alle dokumente

FOTOS

251 besuche

234 besuche
alle verwandten medien