change language
sie sind in: home - news newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
17 März 2014 | KENIA

Wasser ist Leben - ein Fest mit Sant'Egidio anlässlich der Einweihung von zwei Brunnen

Auch wenn nicht mehr darüber berichtet wird, ist die Dürre noch schlimm. Die Wasserversorgung bleibt eine vorrangige Aufgabe für die Bevölkerung im Westen Kenias

 
druckversion

Große Freude herrschte am vergangenen Samstag in East Pokot über die Einweihung von zwei Brunnen in Ndonyosaz, einer wüstenähnlichen Gegend, die besonders unter der Dürre zu leiden hat und von Halbnomaden bewohnt wird.

Die örtliche Bevölkerung hat mit einer Delegation der Gemeinschaft Sant'Egidio das Geschenk gefeiert, das eine Antwort auf eine große Notlage in der Gegend ist.

Denn die Wasserversorgung ist Teil eines umfassenden Programms der Gemeinschaft zum Kampf gegen Hungersnot, das seit drei Jahren hier und in anderen Regionen des Landes durchgeführt wird und in naher Zukunft drei funktionstüchtige Brunnen für ca. 10.000 Personen fertigstellen möchte. Diesen Menschen stand bisher fast das ganze Jahr über nur ein Brunnen zur Verfügung, sowie schmutziges Wasser aus ausgetrockneten Flussbecken, die nur jahreszeitlich Wasser führen.

Die Brunnen sind auch mit Reinigungsvorrichtungen ausgestattet zur Vorbeugung gegen schädliches Fluorid, das in der Region häufig vorkommt. Vor allem Frauen und Kinder waren gekommen, um am neuen Brunnen zu schöpfen und stimmten ein festliches Freudenlied mit den Freunden der Gemeinschaft Sant'Egidio von Nakuru an.

 


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
5 Januar 2018
CONAKRY, GUINEA

Sant’Egidio: Besuch von Alfano im DREAM-Zentrum für die AIDS-Behandlung – „Ihr seid unsre Botschafter gewesen und habt die Träume in Wirklichkeit verwandelt“

IT | DE | PT
22 Dezember 2017
NAKURU, KENIA

In Teilen der Welt ist Wasser das schönste Weihnachtsgeschenk: eine Zisterne für die Gefangenen von Nakuru

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL
19 Dezember 2017
ADDIS ABABA, ÄTHIOPIEN

Eine Delegation von Sant’Egidio trifft den Präsidenten der Afrikanischen Union Moussa Faki

IT | DE | FR | NL
23 Dezember 2011

Pajule (Norduganda): Durch das BRAVO!-Programm bekommen 200 Schüler eine Geburtsurkunde

IT | ES | DE | PT | CA | NL | RU
8 November 2011

Burkina Faso: Besuch des Ministers für Territorialverwaltung beim Fortbildungskurs für Standesbeamte

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL | RU
2 November 2011

Ouagadougou (Burkina Faso) - Eröffnung des ersten vom BRAVO!-Programm zur universalen und kostenlosen Registrierung der Geburten organisierten Fortbildungskurses für Standesbeamte

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA
all news
• RELEASE
24 Februar 2018
Avvenire

A spasso per Milano aiutando l'Africa

15 Februar 2018
La Nazione

Un pasto per chi non ha nulla. Ecco come si può dare una mano

4 Februar 2018
FarodiRoma

Raid xenofobo a Macerata. La Comunità di Sant’Egidio conforta i feriti

2 Februar 2018
el Periódico

La brújula de los sintecho

1 Februar 2018
La Vanguardia

La dificultad de acceso a vivienda aumenta el riesgo de pobreza en Barcelona

24 Januar 2018
Avvenire

Sviluppo. Alfano: «La Cooperazione è tornata al centro dell'agenda politica»

die ganze presseschau
• DOKUMENTE

''Entente de Sant'Egidio'': Political Agreement for Peace in the Central African Republic

Declaration of the African Union on the Republican Pact"

alle dokumente
• BÜCHER

Eine Zukunft für meine Kinder





Echter Verlag
alle bücher

FOTOS

1561 besuche

1502 besuche

1521 besuche

1693 besuche

1492 besuche
alle verwandten medien